Gordons Big Band

Bad Neuenahr

Benefizkonzert

Die Gordons Big Band gastiert mit Swing und mehr. Eigentlich sollte es die Band gar nicht mehr geben. William Gordon, Musikpädagoge an der ehemaligen Kreismusikschule, ging 2005 in den Ruhestand und siedelte nach Italien über. Das Abschiedskonzert seiner Formation sollte der letzte Auftritt sein. Doch die Freude am gemeinsamen Musizieren ließ die Musiker nicht los und so werden die Besucher wieder das Vergnügen haben, der 15-köpfigen Band zu zuhören. Nach dem grandiosen Erfolg im Jahre 2023 darf man auf die Spielfreude des Ensembles gespannt sein. Die Moderation des Konzertes übernimmt der Heimersheimer Schriftsteller Gregor Schürer. Das Benefizkonzert findet statt zugunsten der Elisabeth-Lindner-Stiftung. Auf dem Repertoire des Jazzensembles stehen Werke wie "The Midnight Hour", "Superstition", "Autumn leaves", "Riders on the storm", "Soul Bossa Nova", "Hay Burner", "Night and Day" und "Birdland". Die Ahrtaler-Bigband bietet eine bunte Mischung aus Swing-Klassikern, Soul-Arrangements und Jazz-Rock-Stücken. Freunde der gepflegten Jazzmusik können sich auf Stevie Wonder, Herb Hancock, Glenn Miller, Sting, Phil Collins und The Doors freuen. Schirmherr der Veranstaltung ist Bürgermeister Guido Orthen. Foto: Gordons Big Band

Ort

Theater

Augustinum Bad Neuenahr

Am Schwanenteich 1

53474 Bad Neuenahr

Uhrzeit
19:30 Uhr
Eintritt
Eintritt frei, Spenden erbeten!
Veranstaltungsart
Konzert
Vortragende/-r
Gordons Big Band
Veranstaltungsreihe
Welt der Musik