Morgenstern

Bad Neuenahr

Ein literarischer Klavierzyklus von Markus Schimpp

Christian Morgensterns Gedichte hatte Markus Schimpp während seiner Studienzeit kennen und lieben gelernt. Bis dato hatte er sich eigentlich nur mit klassischer Musik beschäftigt, doch nun rezitierte er plötzlich mit Vorliebe Morgensterns Lyrik. Sie wies ihm den Weg zu Goethe und Heine, aber auch zu Tucholsky und Kästner. Jahre später machte er sich daran, sie musikalisch zu bearbeiten. Allerdings wollte er keine reine Liedvertonung, da oft Musik und Wort in Konkurrenz stehen und die kleinen, feinen Gedichte vielleicht nicht richtig gewürdigt würden. Er wählte den Weg der Gegenüberstellung. Morgensterns Gedanken sollten inspirieren, weniger zu einer musikalischen Nacherzählung oder einem Melodram, sondern eher als Ausgangspunkt und Quelle für einen kurzen musikalischen Gedanken, einer Klavierminiatur. So etwas in dieser Art wollte er versuchen. Hier präsentieren wir das wunderbar gelungene Ergebnis!

Foto: Hertel

Ort

Theater

Augustinum Bad Neuenahr

Am Schwanenteich 1

53474 Bad Neuenahr

Uhrzeit
19:30 Uhr
Eintritt
20 Euro
Veranstaltungsart
Literaturkonzert
Vortragende/-r
Markus Schimpp
Veranstaltungsreihe
Welt der Musik