Konzert von Bewohnern für Bewohner im Augustinum TV

Bad Soden

Ein Bewohner-Ehepaar gab über den hauseigenen TV-Kanal ein Konzert in der Bad Sodener Residenz

Das reichhaltige kulturelle Leben im Augustinum findet momentan anders als gewohnt statt. Um trotz Abstandsgebot andere Bewohnerinnen und Bewohner mit Musik zu erfreuen, gab das Ehepaar Möller ein ungewöhnliches Konzert: Augustinum TV, ein Kanal für Bewohnerinnen und Bewohner, ging heute auf Sendung und übertrug das Konzert.

Für das Ehepaar, in normalen Zeiten Moderatoren des Bewohner-Singkreises, spielten ein einstündiges Konzert auf Theaterflügel und -orgel. Zudem lasen sie Gedichte und Texte zum Frühling vor. Normalerweise finden im hauseigenen Theatersaal des Augustinum 300 Zuschauer Platz, an diesem Tag war es nur eine einzige in der 3. Reihe, die das Konzert "live" erlebte: Kulturreferentin Sandra Zechiel. Die Bewohnerinnen und Bewohner folgten den beiden Kirchenmusikern über den Hauskanal und konnten so Musik und Frühlingsgedanken genießen.