Berufspädagogische Weiterbildung „Praxisanleitung“

Modulare berufsbegleitende Weiterbildung in Präsenzphasen

Pädagogische Anleitung ist ein wichtiger Auftrag für die Praxiseinrichtungen und muss adäquat in die Praxis integriert und umgesetzt werden.

Diese Weiterbildung zur/zum Praxisanleiter*in entspricht der Verordnung zur Ausführung des AVPfleWoqG in der Fassung vom 27. Juli 2011 und erfolgt in sechs Modulen. Sie vermittelt das dem aktuellen Stand entsprechende berufspädagogische Wissen für die pädagogische, methodische und didaktische Befähigung zur Anleitungssituation. Ziel ist der Erwerb der erforderlichen Fähigkeiten zur Bewältigung der mit der Anleitung verbundenen Anforderungen.

Die Teilnehmer*innen werden befähigt, das erworbene Wissen situationsgerecht in der Anleitungspraxis anzuwenden, an der Schaffung von günstigen Bedingungen für die am Anleitungsprozess Beteiligten verantwortlich mitzuwirken sowie ein kritisches Bewusstsein zu entwickeln, die Wechselwirkungen zwischen der Tätigkeit und den gesellschaftlichen, ökonomischen, ökologischen und politischen Einflussfaktoren zu verstehen.

Die Weiterbildung findet in neun berufsbegleitenden Präsenzphasen statt und umfasst 316 Theoriestunden inklusive 16 Stunden Hospitation.

  • Staatlich anerkannte Weiterbildung zur Praxisanleitung in der generalistischen Pflegeausbildung nach AVPfleWoqG
  • Modular und berufsbegleitend in Präsenzphasen
  • Kursdauer: 26. Februar 2024 bis 6. November 2024
  • Kursort: Bischofswiesen
  • Kosten inklusive aller Gebühren: 1.850,00 €

Fachliche Fragen beantwortet gerne der Leiter der Weiterbildung:
E-Mail: heinrich.franz(at)augustinum.de
Telefon: 08652 59-675

Anmeldung ab sofort bis zum 20. Februar 2024 über das Schulsekretariat:
E-Mail: juliane.ziesche(at)augustinum.de
Telefon: 08652 59-566