Ein Poet am Klavier

Bonn

Stationen im Leben von Frédéric Chopin

Kaum ein anderer Komponist der Welt genießt so viel Interesse und findet so viel Begeisterung in ganz unterschiedlichen Zuhörerkreisen wie Chopin. Seine Aufmerksamkeit galt der Klaviermusik. In diesem Genre bewegte er sich zeit seines Lebens. Durch die besondere Poesie seiner Werke, sei es in kleinen Präludien oder dramatischen Balladen und Sonaten, bot er voller Leidenschaft, Fantasie und Dramatik Einblick in seine innere Welt, obwohl er im privaten Leben extrem introvertiert war. Der Pianist und Musikwissenschaftler Dr. Roman Salyutov widmet sich mit ausgewählten Werken den wichtigsten Stationen im Leben von Frédéric Chopin.

Ort
Theater
Uhrzeit
18:00 Uhr
Eintritt
15 Euro
Veranstaltungsart
Moderierter Klavierabend
Vortragende/-r
Dr. Roman Salyutov
Veranstaltungsreihe
Musikgeschichte(n)