Grafikausstellung auf Raten

Braunschweig

Grafikarbeiten eines Bewohners im Augustinum Braunschweig: Weil Ausstellungen derzeit nicht möglich sind, findet die Ausstellung stattdessen im Flur und auf Raten statt.

Im Augustinum gehen viele Bewohnerinnen und Bewohner ihrer Kreativität nach. Nicht nur in den vielen Veranstaltungen, etwa den Konzerten oder bei Kursen von "Bewohner für Bewohner", sondern auch in ihrem eigenen Appartement. Einer von ihnen ist Manfred Kunz aus dem Augustinum Braunschweig, der eigentlich ab dem heutigen 15. April die Vernissage für seine neue Ausstellung von fraktalen Grafiken geplant hatte. Absagen will das Augustinum die Ausstellung "Kreativität im Alter!" natürlich nicht, deswegen hat man sich etwas anderes einfallen lassen.

Manfred Kunz zeigte auch hier Kreativität und entschied sich zu einer "Ausstellung auf Raten": Nacheinander werden die Bilder einzeln aufgehängt, sodass die Bewohnerinnen und Bewohner Kunst trotz Corona genießen können. Natürlich sollten die Kunstinteressierten Bewohner stets nur einzeln an das Bild herantreten, sodass der nötige Abstand gewahrt bleibt. Titel gibt Manfred Kunz seinen Bildern nicht, um die Kreativität der Betrachter anzuregen, sich selbst vorzustellen, was sie in dem Motiv sehen. 

Foto: Augustinum / Manfred Kunz