Verein spendiert den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern ein Frühstück

Braunschweig

Der Verein Cheerskitchen spendierte den Kolleginnen und Kollegen des Augustinum Braunschweig ein leckeres Frühstück.

Der neu gegründete Braunschweiger Verein "Cheerskitchen" tut gleich mehrfach Gutes: Er sammelt Spenden ein, von denen in Cafés oder Restaurants Mahlzeiten gekauft werden. Das Essen wird dann systemrelevanten Einrichtungen natürlich kostenlos geliefert. So haben alle was davon: Krankenhäuser und Seniorenresidenzen und die Gastronomie auch. An diesem Sonntag wurden Mitarbeiter*innen des Augustinum Braunschweig bedacht.

Für das Augustinum gab es ein wunderbares Sonntagsfrühstück, zubereitet vom Café Fräuleinwunder. Direktor Johannes Weigl nahm 30 Tüten des Café entgegen. Die Besitzerinnen backen Brot und Brötchen selbst und richteten das Frühstück aus Bio-Zutaten liebevoll her.  Das schmeckt man: Die Mitarbeiter*innen freuten sich sehr über die großzügige Aufmerksamkeit und bedanken sich beim Verein Cheerskitchen.

Foto: Augustinum