Bach – Beethoven – italienische, spanische und hebräische Melodien

Braunschweig

Klavierabend mit Andreas Mühlen

Der Pianist Andreas Mühlen präsentiert ein Programm unter dem Motto „Bach – Beethoven – italienische, spanische und hebräische Melodien“. Den Auftakt macht die berühmte „Chaconne“ von Johann Sebastian Bach, gefolgt von Liedarrangements des Ukrainers Alexander Siloti und des Türken Fazil Say. Den Abschluss bildet Beethovens vorletzte Klaviersonate Nr. 31 op. 110. Freuen Sie sich auf ein abwechslungsreiches und interessantes Programm! Andreas Mühlen erhielt seine pianistische Ausbildung bei Bernhard Roderburg an der Robert-Schuman-Hochschule Düsseldorf. Wertvolle Impulse erhielt er während eines Zusatzstudiums in der Meisterklasse Rudolf Buchbinder an der Musik-Akademie Basel. Von besonderer Bedeutung ist für ihn die künstlerische Freundschaft mit Igor Shukow.

Ort

Augustinum Braunschweig

Am Hohen Tore 4A

38118 Braunschweig

Uhrzeit
19:00 Uhr
Eintritt
8 Euro
Veranstaltungsart
Klavierabend
Vortragende/-r
Andreas Mühlen, Klavier