Crescendo

Essen

Drama über ein Jugendorchester das jahrzehntelang errichtete Mauer überwinden soll.

Drama Deutschland 2020, 112 Minuten                                                                                            Regie: Dror Zahavi; Darsteller*innen: Peter Simonischek, Bibiana Beglau, Sabrina Amali u.a.

Diplomaten aus Palästina und Israel verhandeln um den Frieden zwischen ihren verfeindeten Völkern und als symbolträchtiger Akt des Aufeinander-Zugehens soll ein Jugendorchester mit Musiker*innen beider Seiten ein Konzert in Südtirol geben. Unter der Leitung ihres Dirigenten Eduard Sporck findet in dem jungen musikalischen Ensemble tatsächlich bald eine Annäherung statt, die jahrelangen Hass und Intoleranz überbrücken will. Doch kann genau wie beim in der Musik langsam lauter werdenden Crescendo diese Botschaft auch vom Kleinen aufs Große übertragen werden?

Foto: Camino Filmverleih

Ort
Theater
Uhrzeit
19:45Uhr
Eintritt
7 Euro, 5 Euro (ermäßigt)
Veranstaltungsreihe
CINEMA AUGUSTINUM