Die Masuren

Essen

Multivision mit Bildern der National Geographic Fotografen Aneta und Dirk Bleyer

Seit über 20 Jahren besucht das National Geographic Fotografen Ehepaar Aneta und Dirk Bleyer die Masuren. Im Laufe der Geschichte wurde die Gegend im Herzen Mitteleuropas vielen Menschen zur Heimat. Während sich die politische Landkarte stets gewandelt hat, blieben stille Seen, goldene Felder und die Ordensburgen der Kreuzritter bestehen. Die Städte Danzig und Kaliningrad, ehemals Königsberg, bilden die Glanzpunkte des von intensiven Begegnungen gespickten Vortrags. Die Fotoreportage der Eheleute Bleyer ist eine Liebeserklärung an die meditativen Landschaften, alten Städte und Bewohner*innen dieser einzigartigen Region.

Foto: Aneta und Dirk Bleyer

Ort
Theater
Uhrzeit
19:45Uhr
Eintritt
10 Euro, 8 Euro (ermäßigt)
Vortragende/-r
Aneta Beyer und Dirk Bleyer
Veranstaltungsreihe
REISEZEIT