Musikalische Glanzstücke

Essen

Mariusz Drzewicki spielt Stücke von Beethoven, Bach und Chopin

Der renommierte polnische Pianist und Professor an der Musikhochschule Lodz Mariusz Drzewicki hat ein Programm mit Werken der ganz großen Komponisten zusammengestellt, manche davon in ungewöhnlichen und reizvollen Arrangements. Es erklingt der erste Satz der Fünften Sinfonie von Beethoven in einer fulminanten Bearbeitung von Franz Liszt. Zudem die 3. Klaviersonate von Beethoven, die er seinem hochverehrten Lehrer in Wien, Joseph Haydn widmete. Sie gilt als seine erste virtuose Klaviersonate mit orchestralem Charakter, die von dem Pianisten einiges abverlangt. Zudem hören Sie Werke von Johann Sebastian Bach, gefolgt von zwei Walzern sowie Andante spianato und Grande Polonaise Es-Dur op. 22 von Frédéric Chopin.

Foto: Mariusz Drzewicki

Ort
Theater
Uhrzeit
19:30Uhr
Eintritt
15 Euro, 10 Euro (ermäßigt)
Vortragende/-r
Mariusz Drzewicki