Bekannt für außergewöhnliche Kulturveranstaltungen

Öffentliche Veranstaltungen im Augustinum Freiburg

Als Seniorenresidenz hat sich das Augustinum Freiburg mit seinem herausragenden Kulturprogramm einen Namen gemacht und ist eine kulturelle Institution in der Stadt. Kooperationen mit externen Veranstaltern bereichern das Kulturprogramm.

Magie der Blumen
Ort
Galerie Augustinum
Uhrzeit
10:00Uhr
Eintritt
kostenfrei
Veranstaltungsart
Ausstellung
Vortragende/-r
Traute Ziegenfuß

In ihren Arbeiten verbindet Traute Ziegenfuß Fotografie und Malerei. Ihre Motive sind überzeichnet in Form und Farbe. Die unerschöpfliche Vielfalt der Blumen bilden das immer wiederkehrende Hauptmotiv der Künstlerin. Blumen stellen die Vergänglichkeit des Lebens in vollendeter Weise dar. In ihren Bildern möchte sie ihre Schönheit, Opulenz und auch ihre Verletzlichkeit in einem Moment enfalten und einen weiteren Raum öffnen, in dem vor Ihrer Vergänglichkeit verweilt werden kann.

In Hannover an der Fachhochschule für freie und angewandte Kunst studierte Traute Ziegenfuß Malerei und Textieldesign. Nach dem Studium arbeitete die gebürtige Niedersächsin zuerst als Textildesignerin, lebte später mehrere Jahre in den Niederlanden und arbeitete für verschiedene Firmen der Heimtextilbrance. Schon während ihrer Arbeit als Textildesignerin hat sich immer mehr ihre Begeisterung für die Malerei und Fotografie durchgesetzt, die schon lange im Mittelbunkt steht. Seit 2000 lebt die Künstlerin in Freiburg.

www.art-ziegenfuß.de

"Modern Times & Chick Corea"
Ort
Theater
Uhrzeit
20:00Uhr
Eintritt
Freiwilliger Eintritt erbeten
Veranstaltungsart
Big Band Konzert
Vortragende/-r
Kilian Heitzler Big Band

Das Motto dieses Konzertes ist „Modern Times & Chick Corea“: Titel zeitgenössische Komponisten stehen auf dem Programm: Mark Taylor und Alan Baylock sind vor allem als hervorragende Arrangeure und Bearbeiter bekannt. Aber auch als Komponisten für Big Band haben sie einiges zu bieten. Der deutsche Komponist Jan-Peter Klöpfel schreibt häufig für die NDR Big Band und hat einen unverkennbaren Stil entwickelt. Ein Höhepunkt wird sicher die Musik des Jazz-Pianisten Chick Corea sein. Hier wird eine Big Band und ihre Solist*innen wirklich gefordert. Spannend wird das Konzert in jedem Falle.

 

„Auf der Suche nach dem Glück - Reise ins Buddhistische Asien“
Ort
Theater
Uhrzeit
19:00Uhr
Eintritt
12 Euro, ermäßigt 10 Euro
Veranstaltungsart
Reisevortrag
Vortragende/-r
Kay Maeritz

Der bekannte Reisefotograf Kay Maeritz und die holländisch-fränkische Schauspielerin und Sängerin Angélique Verdel begeben sich in diesem Vortrag auf eine Reise durch das buddhistische Süd- und Südostasien. Auf ihrer Reise zu Festen und Sehenswürdigkeiten der bereisten Länder gehen sie auch einem der großen Themen des menschlichen Lebens nach, der Suche nach dem Glück. Sie beschäftigen sich, mal ernsthaft, mal humorvoll, mit den Fragen, auf die viele Glückssucher im Buddhismus eine Antwort suchen – und natürlich auch mit ihren persönlichen Antworten auf diese Frage.

Kontakt zur Kulturreferentin

Ulrike Strube
Telefon: 0761 4785-809
E-Mail: Ulrike.Strube(at)augustinum.de