Purcell | Elgar | Mendelssohn

Heidelberg

Konzert mit dem Neuenheimer Kammerorchester

Dirigent: Matthias Metzger

Programm:
Henry Purcell (1659 - 1695): Abdelazer Suite
Edward Elgar (1857 - 1934): Serenade e-moll op. 20
Felix Mendelssohn Bartholdy (1809–1847): Streichersinfonie Nr. 7 d-moll MWV N7

Zum Trauerspiel "Abdelazer or the moor’s revenge" komponierte Henry Purcell seine gleichnamige Suite. Das blutrünstige Drama stammt von Aphra Behn (1640-1689), der ersten englischen Schriftstellerin, die mit Schreiben ihren Lebensunterhalt verdiente. Purcells Rondeau benutzte Benjamin Britten als Thema in seinem bekannten Young Person’s Guide to the Orchestra.

Beseelt von ritterlichen Tugenden und den großen Gestalten des englischen Mittelalters ging Edward Elgar ans Werk, als er 1892 seine Serenade für Streicher schrieb. Sie basiert auf drei Stücken, die Elgar zuvor für das Three Choirs Festival geschrieben hatte – der musikalische Einfluss von Antonin Dvorak, unter dessen Leitung Elgar dort im Orchester spielte, ist in Elgars Serenade unüberhörbar.

Mit der 7. Streichersinfonie trat bei Felix Mendelssohn ein Entwicklungssprung ein: Sie ist nicht nur fast doppelt so lang wie ihre Vorgänger, sondern auch deutlich reifer, tiefer und ideenreicher. Sie verbindet jugendlichen Esprit mit einer schon erstaunlichen kompositorischen Meisterschaft des erst 13jährigen Felix: Im Kopfsatz folgt er den Spuren C.P.E. Bachs, während der langsame Satz bereits das melodische Talent späterer Werke erkennen lässt.

Das Neuenheimer Kammerorchester wurde 2007 von verschiedenen Mitgliedern Heidelberger nicht-professioneller Orchester als reines Streicherensemble gegründet. Seit 2008 steht es unter der Leitung von Matthias Metzger. Es ist es ein besonderes Anliegen des Neuenheimer Kammerorchesters, neben der bekannten Literatur für Streichorchester auch eher unbekannte und selten gespielte Werke zu Gehör zu bringen. Seit einigen Jahre ist das Neuenheimer Kammerorchester ein regelmäßiger und beliebter Gast auf der „Orchesterbühne Augustinum“.

Bildnachweis (c) Neuenheimer Kammerorchester

Ort

Augustinum Heidelberg, Jaspersstraße 2, 69126 Heidelberg

Uhrzeit
15:30 Uhr
Eintritt
Anstelle eines Eintritts freut sich das Neuenheimer Kammerorchester über freiwillige Kostenbeiträge
Veranstaltungsart
Konzert
Vortragende/-r
Neuenheimer Kammerorchester
Veranstaltungsreihe
ORCHESTERBÜHNE AUGUSTINUM