Die Titanic aus Hollywood – Fiktion oder Wirklichkeit?

Kassel

Bebilderter Vortrag von Malte Fiebing-Petersen, Vorsitzender des Deutschen Titanic-Verein von 1997 e.V.

Der Film TITANIC von James Cameron aus dem Jahr 1997 ist der bekannteste Spielfilm über die Titanic und einer der erfolgreichsten Filme aller Zeiten. Referent Malte Fiebing-Petersen ist der Vorsitzende des Deutschen Titanic-Vereins, Historiker und Buchautor und hat sich sehr detailliert mit diesem Film beschäftigt. Hierfür traf er auch den Regisseur James Cameron und diskutierte mit ihm über die Abweichungen in der Verfilmung. Erfahren Sie, wie viel historische Authentizität in TITANIC steckt und wo der Regisseur von den Überlieferungen abwich und warum. Aus seiner umfangreichen Sammlung wird der Vortragende originale Stücke mitbringen, die beim Film zum Einsatz kamen.

Foto: Die Titanic verlässt Southampton, 10. April 1912

 

Ort

Festsaal im Augustinum Kassel

Im Druseltal 12

34131 Kassel – Bad Wilhelmshöhe

Uhrzeit
16:30 Uhr
Eintritt
Gäste 8 Euro
Veranstaltungsart
Bebilderter Vortrag
Vortragende/-r
Malte Fiebing-Petersen, Vorsitzender des Deutschen Titanic-Verein von 1997 e.V.
Veranstaltungsreihe
Themenwoche: Titanic