Miniaturen

Kassel

Kammerkonzert mit dem Uhde Duo

Sanja-Božena Uhde, Violoncello
Zane Stradyna, Klavier

 

Miniaturen gibt es in allen Kunstformen, und so auch in der Musik. Wolfgang Amadeus Mozart, Ludwig van Beethoven, Felix Mendelssohn Bartholdy und August Nölck komponierten alle kleinere Werke für Violoncello und Klavier. Merkmale der Miniatur sind die Nähe zum Gesang oder Liedhaften, und ein Augenmerk auf Nostalgie und Affekt. Während große Gattungen zu ihrer Zeit typischerweise im prächtigen Konzertsaal für großes Publikum aufgeführt wurden, war die Miniatur – sowie kleine Sonaten und lyrische oder virtuose Stücke – eine Gattung des Salons oder der „Kammer“, und kam somit typischerweise als Hausmusik zum Einsatz. Komponist*inn*en legten Wert auf den Unterhaltungswert dieser Stücke, der dem sozialen und gesellschaftlichen Kontext dieser privaten Veranstaltungen angepasst war.

Die Musikerinnen Sanja Uhde und Zane Stradyna werden Sie mündlich durch das Programm führen. Genießen Sie die Reise in die Welt der Lyrik, der Nostalgie und des Tanzes.

Foto: © Uhde Duo

Ort

Festsaal im Augustinum Kassel

Im Druseltal 12

34131 Kassel – Bad Wilhelmshöhe

Uhrzeit
16:30 Uhr
Eintritt
Gäste 8 Euro
Veranstaltungsart
Kammerkonzert
Vortragende/-r
Sanja-Božena Uhde, Violoncello
Zane Stradyna, Klavier