Mittelalter – Frühe Neuzeit

Kassel

Vorlesungsreihe zur Kunstgeschichte mit Dr. Ellen Markgraf, Kunsthistorikerin, Kassel

Romanik und Gotik bilden gemeinsam das Mittelalter, die Mitte zwischen der Antike und der frühen Neuzeit. Die frühe Neuzeit, auch bekannt als Renaissance, veränderte das Meiste. ‚Die Wiedergeburt der Antike‘ oder ‚Die Entdeckung der Welt und des Menschen‘ … ließ eine Vielfalt künstlerischer Ausdrucksformen und entsprechender Inhalte entstehen. Biblische Themen, mythologische Figuren und der Mensch an sich hielten Einzug in Malerei, Skulptur etc.  

 

Bildhinweise:
Fra Angelico - Das jüngste Gericht, nach 1431  / wikimedia
Michelangelo - Das Jüngste Gericht, Sixtinischen Kapelle, 1534–41 / wikimedia

Ort

Festsaal im Augustinum Kassel

Im Druseltal 12

34131 Kassel – Bad Wilhelmshöhe

Uhrzeit
16:30 Uhr
Eintritt
Gäste 8 Euro
Veranstaltungsart
Vorlesung zur Kunstgeschichte
Vortragende/-r
Dr. Ellen Markgraf, Kunsthistorikerin, Kassel
Veranstaltungsreihe
Epochenwechsel