„Sehet – wir gehen hinauf nach Jerusalem“

Kassel

Vortrag von Johanna Haberer, Seelsorgebeauftragte und stellv. Aufsichtsratsvorsitzende der Augustinumgruppe

Jerusalem, die heilige Stadt der drei abrahamitischen Religionen ist ein Ort höchster Feierlichkeit, aufgeladen von den Legenden aus allen Himmelsrichtungen. Ein Ort größter Freude und grausamster Verluste.

Lebendige Eindrücke aus Israel/Palästina erzählt Johanna Haberer: Die Theologin und Journalistin, vertrat von April bis Juni 2023 die Pfarrstelle an der evang.-luth. Himmelfahrtskirche auf dem Ölberg. Die evangelische Gemeinde bereitete sich in dieser Zeit gerade auf ihren 125. Geburtstag vor. So lange leben schon evangelische und katholische Christen aus aller Herren Ländern in Jerusalem, insbesondere die christlichen Palästinenser bilden hier wichtige Gemeinden. Über das Lebensgefühl auf dem Vulkan, die Spannungen und das Wunder des Zusammenlebens so unterschiedlicher Kulturen möchte sie berichten und – über das Tor der Hölle, das sich jetzt mit dem Überfall der Hamas geöffnet hat.

Johanna Haberer (c) Vera Tamen + Jerusalem (c) Rosel Eckstein /pixelio

Ort

Festsaal

Uhrzeit
16:30 Uhr
Eintritt
frei
Veranstaltungsart
Bebilderter Vortrag
Vortragende/-r
Vortrag von Johanna Haberer, Seelsorgebeauftragte und stellv. Aufsichtsratsvorsitzende der Augustinumgruppe