Symposium „Neue Entwicklungen in der Kardiologie und Herzchirurgie“

Augustinum Klinik München

Nach zwei Jahren Online-Veranstaltung fand das Symposium wieder im Theatersaal der Augustinum Seniorenresidenz München-Neufriedenheim statt.

Professor Dr. med. Oliver Husser, als Chefarzt der Fachabteilung Kardiologie & Intensivmedizin Gastgeber der Veranstaltung, konnte am 14. Januar 2023 knapp 300 Teilnehmer*innen vor Ort und zur Übertragung im Internet begrüßen. Gut die Hälfte davon verfolgte die Vorträge online und beteiligte sich von dort aus auch lebhaft an der Diskussion.

In Vorträgen und Fragerunden informierten Expert*innen aus der Augustinum Klinik und von außerhalb zum neuesten Stand der medizinischen Entwicklungen. Ergänzt wurden die Vorträge durch spannende und lehrreiche Fälle aus der täglichen Praxis in der Augustinum Klinik. Der Fokus lag dabei auf verschiedenen Feldern der kardiovaskulären Medizin:

Im Fokus „Koronare Herzerkrankung und Herzinsuffizienz“ ging es um aktuelle Therapiemöglichkeiten dieser beiden großen Bereiche der modernen Herzmedizin. Der Fokus „Strukturelle Herzerkrankung und Herzchirurgie“ zeigte einen Live-Case aus der Augustinum Klinik sowie Neues aus der Aortenchirurgie. Abschließend rundete der Fokus „Rhythmologie“ die Veranstaltung mit Neuigkeiten aus diesem wichtigen Teilbereich der Kardiologie ab.

Aufgrund der Ausnahmeerfahrungen während der globalen COVID-19 Pandemie wurde zusätzlich ein State-of-the-Art Vortrag über die Möglichkeiten und Grenzen der extrakorporalen Lungen- und Herzkreislaufunterstützung ins Programm aufgenommen.

Eine Industrieausstellung vor Ort und eine virtuelle Ausstellung der Partner und Sponsoren im Internet boten viele weitere Informationen für die Teilnehmer*innen.

Unser Bild zeigt das Podium zum Fokus „Rhythmologie“ (von links nach rechts): Prof. Dr. med. Oliver Husser, Prof. Dr. med. Christian M. Hagl, Prof. Dr. med. Martin Schmidt, Dr. med. Alexander Dietrich, Jürgen Brömsen