The Hearts Reflection

Kassel

Cantiamo Piccolo, der Kammerchor der Universität Kassel unter der Leitung von Andreas Cessak singt a-cappella Chormusik u. a. von Clement Jannequin, Johannes Brahms, Jake Runestad und Ola Gjeilo

Themenschwerpunkt sind Werke mit nach innen lauschenden Texten. So werden in dem Werk „Hearts Reflection“ große Klangtürme aufgebaut. In Brahms „Leise Töne der Brust“ wechseln sich 2 Chöre in 6 Stimmen auf zart zerbrechliche Weise ab. Das „Ave Generosa“ von Ola Gjeilo hat einen hypnotisch beschwörenden Grundcharakter. In Veljo Tormis „Singing aboard Ship“ erklingt das Meer und die hohen Wellen, die sich zwischen den Mädchen an Land und die jungen Männer auf dem Kriegsschiff aufbauen und die Trennung immer größer machen.

Der Kammerchor Cantiamo Piccolo besteht aus erfahrenen Sängerinnen und Sängern, die ihre musikalische Ausbildung überwiegend am Institut für Musik der Universität Kassel erhalten. Er bildete sich unter der Leitung von Andreas Cessak aus dem Chor der Universität Kassel, Cantiamo, heraus und konnte sich seither mit einem breiten Repertoire, von der Musik alter Meister bis hin zu Neuer Musik, in der Kulturszene Kassels und auch bundesweit etablieren. Zahlreiche Kooperationen, unter anderem mit der Internationalen Heinrich- Schütz-Gesellschaft (2010), dem Bärenreiter-Verlag (2012) oder den Kasseler Musiktagen (2017), prägen die Arbeit des Ensembles. 2012 und 2016 nahm der Kammerchor mit besonderem Erfolg an den Wettbewerben des Deutschen Chorfests in Frankfurt und Stuttgart teil: Das Ensemble wurde in den Kategorien "Alte Musik" und "Moderne" in den höchsten Leistungsprädikaten "sehr gut" und "hervorragend" ausgezeichnet. 2015 gastierte Cantiamo Piccolo als einziger deutscher Vertreter beim Internationalen Chorwettbewerb Spittal und errang einen Platz unter den fünf besten teilnehmenden Chören. 2017 ersang sich der Kammerchor beim Internationalen HARMONIE Festival in den Kategorien "Gemischte Chöre International" und "Sakrale Chormusik International" das Prädikat "sehr gut".

 

Foto: Cantiamo Piccolo © Tim Wettlaufer

Ort

Festsaal im Augustinum Kassel

Im Druseltal 12

34131 Kassel – Bad Wilhelmshöhe

Uhrzeit
19:00 Uhr
Eintritt
Eintritt frei – die Musiker*innen freuen sich über einen Kostenbeitrag
Veranstaltungsart
a-cappella Chorkonzert
Vortragende/-r
Cantiamo Piccolo, der Kammerchor der Universität Kassel unter der Leitung von Andreas Cessak