Kulturjahresmotto: Dinge, die das Leben prägen

Standort-News

Was es mit dem Jahresmotto der Kultur in den Seniorenresidenzen auf sich hat

 

Lebensdinge: Unter diesem Motto steht die Kultur in Augustinum Seniorenresidenzen in diesem Jahr. Ein ungewöhnliches Thema? Sollte es nicht um etwas “Kulturelles” gehen? Nicht unbedingt: Viele verschiedene Events – wenn man wieder Events durchführen kann -, Denkanstöße und auch Kulinarisches werden im weitesten Sinne mit dem Motto verbunden sein.  

Und warum Dinge? Nun, es gibt bekanntlich nichts, was Menschen nicht sammeln: leere Zahnpastatuben, Kugelschreiber, merkwürdig geformte Kartoffelchips … Es gibt sogar ein Museum für verbrannte Lebensmittel! Ein Beweis dafür, dass wir Menschen Beziehungen aufnehmen können zu den unterschiedlichsten Sachen. 

Wir haben mit vielen Dingen eine Geschichte und wir hängen an ihnen: Da ist das Hochzeitskleid, das noch immer im Schrank hängt, obwohl es sicher nicht mehr passt oder der Rucksack, den man trug, als man zuhause ausgezogen ist. Da ist die Krawattenadel, die an einen Karrieresprung erinnert oder die Schuhe, die sie trug, als sie ihre große Liebe traf. Die Dinge, die uns umgeben, sind Resonanzräume unseres Lebens. Wir erinnern unser Leben in ihnen. Und ab und zu, wenn wir sie ansehen, kann die Erinnerung lebendig werden. Dann passiert das, was Joseph von Eichendorff aus der Welt der Poesie beschreibt: „Schläft ein Lied in allen Dingen, die da träumen fort und fort, und die Welt hebt an zu singen, triffst du nur das Zauberwort“. 

Und so begann das Jahr mit Gedanken zu Glücksbringern, einer Hommage auf den Theatervorhang, die Gaben der Heiligen Drei Könige und einem Text zum “Instrument des Jahres”: die Orgel. Wir sind gespannt, was sich die Kulturreferentinnen 2021 so alles zu “Lebensdingen” einfallen lassen und die Bewohnerinnen und Bewohner überraschen, erfreuen und zum Nachdenken bringen.  

Foto: Derzeit steht das hauseigene Theater im Augustinum Freiburg leer, aber hoffentlich bald wieder ein Raum für Kultur. Credit: Augustinum