Podcast-Tipp: „Unter Pfarrerstöchtern”

Unternehmen

Zwei Töchter der Augustinum-Gründer Georg und Gertrud Rückert sprechen in ihrem Podcast über die Geheimnisse und Geschichten der Bibel. 

Die eine, Sabine Rückert, 59, ist stellvertretende Chefredakteurin der ZEIT, die andere, Johanna Haberer, 64, ist Theologieprofessorin in Erlangen. Die Schwestern wuchsen als Pfarrerstöchter naturgemäß mit den Geschichten der Bibel auf, und in ihrem Podcast „Unter Pfarrerstöchtern” geht es genau darum: Was steht eigentlich drin in der Bibel – und was kann das Buch uns heute sagen?  

Den Anstoß für die Podcast-Reihe, die jeden zweiten Freitag mit einer neuen Folge aufwartet, gab ein Witz: Im Mai 2019 war Sabine Rückert beim Entertainer Jan Böhmermann in dessen Sendung „Neo Magazin Royal” zu Gast. Dort stellte sie fest, dass Böhmermanns Bibelwissen recht lückenhaft war. Im Scherz sagte sie deshalb zu ihm: „Ich glaube, ich muss mal einen Bibelpodcast machen.” Rückert bekam daraufhin so viel Zuspruch, dass sie beschloss, die Idee in die Tat umzusetzen. Schließlich basiert die westliche Kultur auf eben diesen Bibelgeschichten, da kann ein bisschen Grundlagenwissen nicht schaden. „Wir wollen niemanden bekehren”, schicken die Pfarrerstöchter vorweg, „und auch nicht belehren“. Die Schwestern sind weit entfernt von jeder Mission, sie betrachten die Bibel eher als Weltkulturerbe: „Wir wollen die Geschichten erzählen, in denen unsere Kultur wohnt”, sagt Johanna Haberer im Podcast. Es sind jene Geschichten, in denen die beiden Frauen aufgewachsen sind.  

Los geht der Podcast mit – na klar – der Erschaffung der Welt, weiter mit dem „Sündenfall” und mit berühmten Geschichten von Noah, Kain und Abel oder dem Turmbau zu Babel. Wer denkt, er kenne all die uralten Mythen schon, muss als Hörerin und Hörer feststellen: Da steckt weit mehr dahinter! Oder hätten Sie gewusst, wie demokratisch und ökologisch die Geschichte von der Schöpfung ist oder was wir für die Klimakrise aus dem Alten Testament lernen können? 

Unterhaltsam, inspirierend und spannend besprechen die beiden Schwestern, was sich hinter den Texten verbirgt. Den Podcast „Unter Pfarrerstöchtern” der ZEIT gibt es auf ZEITonline und überall da, wo es Podcasts gibt.  

Hören Sie mal rein! 

Foto: Vera Tammen