Balkonsingen am Bodensee

Meersburg

Im Augustinum Meersburg singen Mitarbeiter und Bewohner gemeinsam bei schönstem Frühlingswetter Lieder

Das Balkonsingen wird langsam zur neuen Augustinum-Tradition - eine wunderschöne Aktion, die gerne auch in weniger turbulenten Zeiten beibehalten werden kann. Im Augustinum Meersburg sangen zehn Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter alte Volkslieder wie "Schön ist die Welt" und "Die Gedanken sind frei", begleitet von Gitarren. Im großzügigen Park konnten sie den Mindestabstand gut einhalten. Die Bewohnerinnen und Bewohner lauschten auf ihren Balkonen und Terrassen und bestaunten die riesigen Seifenblasen, die sich in den blauen Himmel schraubten.

Da sich die Anlage des Augustinum Meersburg über vier Häuser erstreckt, gab es für die Musizierenden fünf Stationen, damit alle in den Hörgenuss kommen konnten. Bei schönstem Frühlingswetter erfreuten sich die Bewohnerinnen und Bewohner an der willkommenen Abwechslung. Ein Plausch mit den Nachbarn auf dem nächsten Balkon schloss sich bei vielen an, und so genossen vielen den Sonnenschein, die Wärme und die fabelhafte Aussicht über den Bodensee.

Auch die Bewohnerinnen und Bewohner hatten etwas vorbereitet. Als Dank für das kleine Konzert regnete es von den Balkonen rote Rosen für die Kolleginnen und Kollegen aus der Seniorenresidenz. Kann man sich einen schöneren Wochenabschluss vorstellen?