Wunder Welt Wiese

Mölln

Multivisionsshow von Roland Günter

Wiesen duften. Wiesen sind bunt. Sie sind für viele Menschen der Inbegriff von Sommer. Aber nicht nur wir Menschen lieben Blumenwiesen. Sie gehören zu den artenreichsten Lebensräumen unserer Landschaft.

In Wiesen wachsen viele verschiedene Pflanzenarten, auf denen weit mehr Tierarten leben, als wir auf den ersten Blick sehen. Durch die oft wochenlange Beobachtung von Roland Günter erhalten die Tiere geradezu eine Persönlichkeit. Ihre manchmal unerwartete Schönheit und ihre Verhaltensweisen fesseln. Mit vielen, zum Teil noch nie zuvor gelungenen Fotos zeigt der Dipl. Forst-Ing. und Naturfotograf, wie der Lebensraum Wiese funktioniert.

Unterhaltsam und leicht nachvollziehbar zeigt Roland Günter die komplexen Beziehungen zwischen Tieren und "ihren" Pflanzen. So erwerben Teilnehmende nebenbei die notwendigen Kenntnisse über mögliche und notwendige Erhaltungsmaßnahmen (Naturschutz) für ökologisch wertvolle Wiesen.

Für anschließende Diskussionen steht Roland Günter gerne bereit.

Am 1. März folgt „Akteure am Ackerrand“ und am 2. März „Natur im Garten“.

Tickets erhalten Sie bei der Touristeninformation Mölln und an der Abendkasse.

 

Ort

Theater

Uhrzeit
19:30 Uhr
Eintritt
ab 8 Euro/ ab 6 Euro ermäßigt
Veranstaltungsart
Multivision
Vortragende/-r
Roland Günter