Lamentationes Hieremiae

Schweinfurt

Passionskonzert mit dem Ensemble Canto Chiaro.

“canto chiaro” ist ein solistisches Vokalquintett, das sich der Aufführungspraxis Alter Musik widmet. Die Sänger:innen sind allesamt aktuelle oder ehemalige Gesangsstudierende der Hochschule für Musik Würzburg und konzertieren bereits deutschlandweit mit renommierten Vokalensembles und Chören. Je nach Projekt kommen oft auch ausgewählte Instrumente hinzu, u.a. Gamben, Blockflöten- und Lauteninstrumente, Cembalo oder Truhenorgel. So ergründen sie unter Einbezug historischer Quellen und mit immer wieder originären Interpretationen die bewegenden Klänge der Vokalmusik des 16. und 17. Jahrhunderts.

Das Ensemble begeisterte sein Publikum bereits in seinem Gründungsprojekt Anfang 2023 mit Konzerten in Würzburg, Schweinfurt und Bamberg sowie einer Hörprobe im Deutschlandfunk Kultur. Im Herbst gestalteten sie im Rahmen des Kulturherbsts in Aub ein innovatives Konzertprojekt, bei dem sie basierend auf den Werken der Alten Musik auch aktiv nach neuen und ausdrucksstarken Wegen der Aufführung suchten. Mit eigens komponierten Flötenstimmen und Improvisationen wurden Klangwelten erzeugt, die so zuvor noch nie erklungen sind. Im Dezember boten sie im Zuge der 55. Würzburger Bachtage ein umfangreiches Adventskonzert unter dem Titel ‘J.S. Bach und seine Vorbilder’, in dessen Zentrum die Motette Jesu meine Freude stand.

Ihr diesjähriges Passionsprogramm setzt sich mit den Inhalten der Lamentationes Hieremiae auseinander. In diesen alten religiösen Texten tauchen Themen wie Zerstörung, Krieg, sowie Verzweiflung und Klage auf, die liturgisch in die Passionszeit passen und auch tagesaktuell mit den Geschehnissen auf der Welt in Verbindung stehen. Dabei entfalten die lateinisch-hebräischen Texte eine besondere literarische und ästhetische Schönheit, die es auch in unserer Zeit zu hören wert ist.

 

Foto: Vinzenz Wolpold

Ort

Augustinum Schweinfurt, Ludwigstr. 16, 97421 Schweinfurt

Uhrzeit
19:00 Uhr
Eintritt
Bewohner: 10 Euro
Gäste: 12 Euro

VVK: Buchhandlung Collibri
Karten an der Abendkasse
Veranstaltungsart
Konzert
Vortragende/-r
Mechtild Söffler, Sopran
Kea Niedoba, Alt
Marcel Hubner, Tenor
Lorenz Schober, Bariton
Simon Kuhn, Bass
Philipp Steigerwald, Truhenorgel
Katharina Lampersberger, Gambe
Hannah Furtmüller, Gambe
Veranstaltungsreihe
OSTERKONZERT