Johann Sebastian Bach: „Weihnachtsoratorium“

Stuttgart-Sillenbuch

Konzertmittschnitt der Kantaten I-II und VI

Das Weihnachtsoratorium ist Johann Sebastian Bachs populärste geistliche Komposition. Es umspannt die biblische Geschichte von der Geburt Christi bis hin zur Anbetung durch die Heiligen Drei Könige. Von festlich-prachtvollem Jubel („Jauchzet, frohlocket“) bis zu stiller Kontemplation reicht das Ausdrucksspektrum. Ein Werk von ergreifender Schönheit, die noch unterstrichen wird durch die Lichtstimmungen bei dieser Konzertaufzeichnung im Herkulessaal der Münchner Residenz. Zu jeder Kantate des Weihnachtsoratoriums werden immer wieder Meisterwerke aus den Bayerischen Staatsgemäldesammlungen eingeblendet.

Einführungsvortrag vom Chormanager des Bayrischen Rundfunks Jürgen Seeger

Bildnachweis: (c) Weihnachtsoratorium

Ort
Theater
Uhrzeit
16:00Uhr
Eintritt
Eintritt 5 Euro; Gäste 7 Euro
Veranstaltungsart
Kino
Vortragende/-r
Regie: Elisabeth Malzer
Mit dem Chor des Bayerischen Rundfunks, Akademie für Alte Musik Berlin
Solist*innen: Rachel Harnisch (Sopran), Anke Vondung (Alt), Maximilian Schmitt (Tenor), Christian Immler (Bass)
Leitung: Peter Dijkstra
Veranstaltungsreihe
Cinema Augustinum