Das Stadtarchiv Stuttgart stellt sich vor

Stuttgart-Sillenbuch

Eine virtuelle Hausführung durch den Bellingweg 21

Wie kommt die Unterschrift von Queen Elizabeth II. in das Stadtarchiv Stuttgart? Und warum schickt der Gemeinderat der Stadt Stuttgart 1874 ein Genesungstelegramm an Reichskanzler Bismarck? Der Vortrag beantwortet diese und viele andere Fragen rund um das Archiv. Auf dem virtuellen Weg durch das Gebäude lernen Sie die verschiedenen Arbeitsbereiche eines kommunalen Archivs kennen.

Im Vortrag werden die unterschiedlichen Sammlungen des Hauses vorgestellt und dabei auch ausgewählte Stücke aus den umfangreichen Beständen des Archivs präsentiert.

Bildnachweis: (c) Olaf Mahlstedt

Ort

Augustinussaal im Augustinum Stuttgart-Sillenbuch; Florentiner Straße 20; 70619 Stuttgart

Uhrzeit
16:00 Uhr
Eintritt
Eintritt 6 Euro; Gäste 8 Euro
Veranstaltungsart
Vortrag
Vortragende/-r
Historiker Dr. Günter Riederer