Ingo Rebmann über die Augustinum Klinik

Interview mit dem Leiter der Klinik

Ein Gespräch mit Klinikleiter Ingo Rebmann über seine Arbeit in der Augustinum Klinik München und das, was er an seinem Arbeitsplatz besonders schätzt.

 

Was macht Ihnen an Ihrem Beruf am meisten Spaß?

Am besten gefällt mir die Mischung aus strategischem und operativem Arbeiten. Es macht mir großen Spaß, wenn ich mich in viele unterschiedliche Felder einbringen kann. Das ist bei unserer Größe noch möglich - so wie in den Kliniken, in denen ich vorher gearbeitet habe.
 

Was ist für Sie das Besondere an der Augustinum Klinik?

In einer überschaubaren Struktur, wo es sehr menschlich und familiär zugeht, können wir mit Top-Infrastruktur-Ausstattung hochwertige Versorgung gewährleisten, die im Grunde universitäres Niveau erreicht. 

In der Kardiologie gibt es sogar eine direkte Kooperation mit dem Klinikum der Ludwig-Maximilians-Universität hier in München. Das Ganze in einem Setting, das weit weg ist von einer Medizinfabrik, als die große Kliniken von manche Patientinnen und Patienten wahrgenommen werden. Das ist schon etwas Einzigartiges.  
 

Wieso kommen Patient*innen gern in Ihre Klinik?

Die Patient*innen wissen, dass sie bei uns im Haus eine sehr gute medizinische und pflegerische Versorgung erhalten, die dem neuesten Stand der Wissenschaft entspricht. Und das über das gesamte Leistungsspektrum der Inneren Medizin hinweg. Sie müssen keine Sorge haben, wegen fehlender Diagnostik oder Therapieangebote verlegt oder woanders hin geschickt zu werden.

Sie wissen, dass Ärzte und Pfleger über ihre eigene Fachabteilung hinweg interdisziplinär zusammenarbeiten, dabei gut untereinander vernetzt sind und viel miteinander reden – über den Patient*innen als Person, nicht über eine Nummer. Sie bekommen bei uns alles aus einer Hand und werden nicht von Abteilung zu Abteilung geschickt. 
 

Was ist die Augustinum Klinik für Sie – in zwei bis drei Sätzen?

Die Augustinum Klinik ist eine überschaubare, aber feine Klinik mit hohem Niveau auf technisch aktuellstem Stand. Eine Klinik mit einer familiären Atmospäre und einer Inneren Medizin auf Universitätsniveau.

Wir sind eine enge Gemeinschaft von Mitarbeiter*innen aus verschiedenen Berufen, die eng und vertrauensvoll miteinander arbeiten.