Unsere Wohngruppen

Insgesamt bieten wir 105 Wohngruppenplätze für hörbehinderte Schüler*innen und 18 Plätze in zwei heilpädagogischen Gruppen nach dem SGB VIII an. Sie finden uns in München an zwei Standorten: ein Haus in den Kirschen, in direkter Nachbarschaft zur Samuel-Heinicke-Realschule und drei Häuser in München-Pasing für Schüler*innen der Samuel-Heinicke-Fachoberschule. 

 

Ziel unserer Arbeit ist es, die Kinder, Jugendlichen und jungen Erwachsenen auf gegenwärtige und zukünftige Herausforderungen im Leben allgemein und in der Welt der Hörenden vorzubereiten. Deshalb möchten wir ihnen soziales Handeln und Gemeinschaftssinn vermitteln und sie zur Selbstständigkeit anregen. Unsere fachliche Kompetenz und die menschliche Nähe lassen die Schüler*innen zu selbstbewussten und verantwortungsvollen Menschen heranwachsen.

    „Wo sich dein Herz wohlfühlt, ist dein Zuhause“, und genauso fühle ich mich hier, wie zu Hause!“

    Sofiya, Schülerin im Augustinum Studienheim

    Bei uns wohnen die Kinder, Jugendlichen und jungen Erwachsenen je nach Wunsch in Einzel- oder Doppelzimmern. Aufenthaltsräume, Küchen, Tischtennis-Räume, Partyraum, Billardraum, Kraftraum, Hobbywerkstatt, Fernsehräume, Turnhallen und Fußballplatz geben Raum zur Entfaltung in der Gemeinschaft.

    Wir legen Wert auf eine gesunde Ernährung, aber natürlich passen wir unsere Gerichte gerne an, sodass für jeden etwas dabei ist. Die Schüler*innen essen gemeinsam in unseren Mensen oder in den Gruppenräumen. In den eigenen Küchen kochen die Gruppen auch gemeinsam.

    Für Ausgleich zur Schule und zur Stärkung der Gemeinschaft sorgen die vielen Freizeit- und Interessengruppen. Ob Wochenendausflüge, Museumsbesuche oder sportliche Unternehmungen – je nach Interesse der Schüler*innen. Besonders beliebt ist unser Berghof im Allgäu für ein Wochenende oder einen Kurzurlaub. Viele Aktivitäten werden auch mit gut Hörenden durchgeführt. Gerade der Kontakt zu den örtlichen Sportvereinen ermöglicht eine aktive Beteiligung und ein selbstverständliches Miteinander hörgeschädigter Schüler*innen mit gut hörenden Jugendlichen. Als Sozialraum bietet Pasing ebenso wie der Standort In den Kirschen vielfältige Möglichkeiten.

    Sollte Hilfe in schulischen Belangen benötigt werden, unterstützen junge Freiwillige, die ihr Freiwilliges soziales Jahr bei uns absolvieren. Natürlich gibt es auch Bildungsangebote wie die Schülerbibliothek oder DGS-Kurse.

    „Die Spieleabende sind die goldenen Momente!“

    Robert, Schüler im Augustinum Studienheim

    Weitere Informationen zum Angebot in den Wohngruppen des Augustinum Studienheim:

    Kontakt

    Sie haben Fragen oder möchten mehr Informationen erhalten? Wir freuen uns über Ihren Anruf oder Ihre E-Mail.

     

    Patricia Möller

    Pädagogische Leitung

    Ihr Weg ins Augustinum Studienheim

    Standort Dachstraße

    Standort In den Kirschen