Rückkehr ins Augustinum Bad Neuenahr

(31.08.2021)  Rund 250 Bewohnerinnen und Bewohner sind wieder ins Augustinum Bad Neuenahr zurückgekehrt. Alle Bewohner*innen des Hauses waren Mitte Juli nach dem Hochwasser im Ahrtal evakuiert worden, nachdem in der ganzen Gemeinde Strom-, Wasser- und Fernwärme-Versorgung ausgefallen waren. Die meisten Bewohnerinnen und Bewohner wurden vom Augustinum in Hotels im Raum Köln / Bonn untergebracht, Betreuung und Pflege dort mit eigenen Teams sichergestellt. Seit dem 20. August sind die Bewohner*innen aus den Hotels nun gruppenweise ins Augustinum Bad Neuenahr zurückgekehrt, die letzten am Montag, 30. August. Weitere Bewohnerinnen und Bewohner halten sich vorübergehend noch in anderen Seniorenresidenzen und anderen Einrichtungen oder in privaten Unterkünften auf.

„Wir sind froh, wieder zuhause zu sein“, erklärte die Direktorin des Augustinum Bad Neuenahr, Caroline Hillesheim, nach der Ankunft der letzten Busse aus den Hotels. „Wir wünschen uns, dass das Augustinum und der ganze Ort bald wieder in neuem Leben erwachen!“

Corona-Vorsorge

Besuche in unserem Haus sind im Rahmen der geltenden Infektionsschutz-Regelungen möglich. Besucher*innen registrieren sich jeweils am Empfang. Im Haus gilt Maskenpflicht (FFP2).

Kultur- und sonstige Veranstaltungen sind weiterhin den Bewohner*innen vorbehalten. Besuche durch Interessent*innen für Beratung und Wohnungsbesichtigung sind, ebenso wie ein Aufenthalt zum Probewohnen, nach vorheriger Terminvereinbarung möglich.

Bitte beachten Sie, dass Änderungen aufgrund behördlicher Vorschriften auch kurzfristig möglich sind. Insbesondere vor einer längeren Anreise empfehlen wir, die aktuellen Regelungen noch einmal im Haus telefonisch zu erfragen.

Vielen Dank für Ihr Verständnis!

Willkommen in der Seniorenresidenz Augustinum Bad Neuenahr

Verbringen Sie Ihr Alter an einem Ort, an dem Gesundheit großgeschrieben wird! Der berühmte Kurort Bad Neuenahr-Ahrweiler bietet eine reizvolle und harmonische Symbiose aus traditionsreichem Kurbad mit modernen Wellnessanlagen und idyllischem Wohnort. Mit dem milden, sonnigen Klima des Rheinlandes, umgeben von einer einzigartigen Kulturlandschaft in einem der schönsten Seitentäler des Rheins. Dazu Deutschlands führende Kur- und Fachkliniken sowie eine Vielzahl an ausgesuchten ärztlichen Spezialisten – beste Voraussetzungen für ein gesundes und erfülltes Leben im Alter.

Zu Hause zwischen Rhein und Eifel

Eingebettet in eine gepflegte Parkanlage bietet das Augustinum Bad Neuenahr eine außergewöhnliche Aussicht über den Kurort und die umgebenden Weinberge des Ahrtales. Ahr-Allee und Lenné-Park laden direkt vor der Haustür zu ausgiebigen Spaziergängen oder zum Verweilen an einer der Sitzgruppen ein. Das Stadtzentrum ist in 15 Minuten auf ebenen Wegen erreichbar. Hier finden Sie neben romantischem Fachwerk elegante Jugendstilhäuser, das Kurhaus mit seinem zauberhaften Gründerzeit-Charme, die noblen Salons der Spielbank sowie eine feine Auswahl an Boutiquen und Cafés. Die hervorragende Anbindung an das Verkehrsnetz garantiert Mobilität und gute Erreichbarkeit. Bonn, Köln oder Koblenz sind schnell und bequem per Bahn oder Auto zu erreichen. 

Lebensqualität im Ahrtal

Im Augustinum Bad Neuenahr leben Sie selbstbestimmt in der eigenen, mit Ihren Möbeln individuell eingerichteten Wohnung. Hier bleiben Sie sogar dann, wenn Pflege notwendig sein sollte, egal in welchem Pflegegrad – dank des in Deutschland einmaligen Betreuungs- und Pflegekonzepts des Augustinum.

Das Betreute Wohnen Plus schließt ein umfangreiches Service-, Kultur- und Veranstaltungsangebot ein. So ist zum Beispiel der Empfang rund um die Uhr besetzt, persönliche Ansprechpartner*innen kümmern sich um Ihre Anliegen und bei vorübergehender Krankheit werden Sie bis zu 14 Tage lang von unserem Pflegedienst versorgt. Viele Leistungen sind im Pensionspreis enthalten, vieles kann hinzugebucht werden. Das gemeinsame Mittagessen im Restaurant und das große Angebot an Kursen und Veranstaltungen schaffen immer wieder neue Anregungen und bieten Gelegenheit, neue Bekanntschaften zu schließen. 

Wolfgang Meisen, Bewohner im Augustinum Bad Neuenahr

Herr Meisen ist nicht zu bremsen

Im Augustinum Bad Neuenahr führt Wolfgang Meisen sein Hobby weiter und organisiert Konzert- und Opernbesuche für die Bewohnerinnen und Bewohner.

Zum Interview mit Wolfgang Meisen >
Caroline Hillesheim, Direktorin
„Das Spannungsfeld zwischen Tradition und Innovation ist für mich Herausforderung und Motivation. Ich bin von dem Mit- und Füreinander im Haus begeistert.“

Caroline Hillesheim, Direktorin

Alle Ansprechpartner*innen in Bad Neuenahr

Das Augustinum Bad Neuenahr auf einen Blick

  • 1- bis 3-Zimmer-Wohnungen von 27 bis 86 m²
  • Ca. 390 Bewohner*innen
  • 25.000 m² Gartenanlage
  • Restaurant, Weinstube und Panorama-Café
  • Selbstbedienungsladen, Friseur, Waschsalon
  • Arztpraxis, Physiotherapie
  • Bewegungsbad, Gymnastik- und Fitnessraum, Solarium
  • Theatersaal, Bibliothek, Clubräume, Kapelle

Öffentliche Veranstaltungen im Augustinum Bad Neuenahr

Aus Gründen des vorsorglichen Gesundheitsschutzes finden derzeit keine Veranstaltungen statt.

Aktuelles aus dem Augustinum Magazin

Wiebke Zimmer und Ursula Broicher, Interessentenberatung

Wiebke Zimmer und Ursula Broicher, Interessentenberatung

Kontakt Frau Zimmer:
Telefon 02641 81-894
E-Mail wiebke.zimmer(at)augustinum.de

Kontakt Frau Broicher:
Telefon 02641 81-200
E-Mail ursula.broicher(at)augustinum.de

 

Ihr Weg ins Augustinum Bad Neuenahr

Eine ausführliche Beschreibung, wie Sie mit dem Auto oder mit öffentlichen Verkehrsmitteln zu uns kommen, können Sie hier herunterladen:

Download Anfahrtsbeschreibung, PDF 1.5MB