Wir sind für Sie da

Im Augustinum Bad Neuenahr geben wir Tag für Tag unser Bestes, um den Alltag der Bewohner*innen lebenswerter, angenehmer und leichter zu machen. Diesen Dienst für die Menschen, die unser Haus zu ihren Zuhause gemacht haben, erbringen alle Mitarbeiter*innen gleichermaßen engagiert mit viel fachlicher Kompetenz und persönlichem Herzblut.


Lesen Sie hier, was die verantwortlichen Mitarbeiter*innen quer durch die verschiedensten Bereiche motiviert. Wo sie das Besondere am Augustinum sehen und wie sie ihren Beitrag leisten – vom Reinigungsdienst bis zur Seelsorge. Den Anfang macht dabei unsere Direktorin.

Carolin Hillesheim, Direktorin

Carolin Hillesheim, Direktorin

Das Spannungsfeld zwischen Tradition und Innovation ist für mich Herausforderung und Motivation. Ich bin von dem Mit- und Füreinander im Haus begeistert.

Alice Welter, Leitung Bewohnerservice

Herzliche Zugewandtheit und ein freundliches, wertschätzendes Miteinander. Das ist das Gefühl, wenn man das Augustinum betritt.

Wiebke Zimmer und Ursula Broicher, Interessentenberatung

Gerne informieren wir Sie über das Konzept Augustinum und teilen unsere Erfahrungen mit Ihnen. Kontaktieren Sie uns für einen offenen Gedankenaustausch.

Kontakt Frau Zimmer:
Telefon 02641 81-894
E-Mail wiebke.zimmer(at)augustinum.de

Kontakt Frau Broicher:
Telefon 02641 81-200
E-Mail ursula.broicher(at)augustinum.de

Andrea Schwarz, Pflegedienstleitung

Andrea Schwarz, Leitung Pflegedienst

In vertrauter Umgebung umsorgt zu werden, zu wissen, es ist immer jemand da, für Fragen, Sorgen und Nöte. Bei uns finden Sie dafür das richtige Umfeld. Ein gutes Miteinander, das ist mir und meinem Team wichtig.

Sönke Gatzweiler, Betriebsleitung

Sönke Gatzweiler, Betriebsleiter Gastronomie

Es macht mir jeden Tag aufs Neue Spaß, mit hochwertigen Produkten und motivierten Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern für unsere Bewohnerinnen und Bewohner zu kochen und Ideen umzusetzen.

Madeleine Häusler, Kulturreferentin

Madeleine Häusler, Kulturreferentin

Die vielfältigen kulturellen Veranstaltungen im Haus öffnen den Horizont und schaffen gemeinschaftliche Erlebnisse. Darüber hinaus schlagen sie Brücken in die Stadt und die Region.

Johannes Küsel, Evangelischer Seelsorger

Johannes Küsel, evangelischer Seelsorger

Seelsorge heißt, Zeit für die Menschen zu haben und ein offenes Ohr, und gemeinsam Lebensgeschichten als Schätze zu erleben.