Corona-Vorsorge

Besuche sind im Rahmen der geltenden staatlichen Infektionsschutz-Regelungen in beschränktem Umfang möglich. Bitte beachten Sie, dass wir Besucher*innen keinen Corona-Test anbieten können. Wir bitten jetzt schon um Verständnis, dass es aufgrund behördlicher Vorgaben zu kurzfristigen Anpassungen der Regeln kommen kann.

Bitte beachten Sie, dass sich die behördlichen Vorgaben je nach Bundesland unterscheiden können. Prüfen Sie daher bitte vor einem Besuch über die Standortsuche auf dieser Website, ob im einzelnen Haus möglicherweise besondere Vorgaben gelten.

Kulturelle und sonstige Veranstaltungen im Haus bleiben bis auf Weiteres abgesagt, Gottesdienste bleiben nach den besonderen Hygieneregeln weiterhin möglich. Wir bedauern, dass wir Ihnen im Augenblick keine Kulturveranstaltungen anbieten können. Besuche durch Interessent*innen für Beratung und Wohnungsbesichtigung sind nach vorheriger Terminvereinbarung mit unseren Ansprechpartner*innen möglich. 

Vielen Dank für Ihr Verständnis!

Willkommen in der Seniorenresidenz Augustinum Hamburg

Fühlen Sie sich in der Welt zuhause und möchten Ihr Alter an einem kosmopolitischen Ort verbringen? Dann haben Sie mit der Seniorenresidenz Augustinum Hamburg genau den richtigen Platz gefunden. Hier in der zweitgrößten Stadt Deutschlands hat Weltoffenheit Tradition. Kaum eine andere Stadt in Deutschland ist so international geprägt und vielfältig wie Hamburg mit seiner lebendigen Kunst- und Kulturszene, die ständig neue Einflüsse aufnimmt und immer wieder Überraschungen hervorbringt.


Es ist ein Miteinander von Alt und Neu, von Tradition und Moderne, das zu der außergewöhnlichen Vielfalt führt, die die Stadt prägt. Das gilt auch für die Wahrzeichen der Stadt: Die barocke Hauptkirche Sankt Michaelis und die Elbphilharmonie mit ihrer supermodernen Architektur, beide besser bekannt unter ihren Spitznamen „Michel“ und „Elphi“.

Ihr Logenplatz am Hafen

Das Augustinum Hamburg liegt am Rand des Hafengebiets in exponierter Lage direkt am Elbufer. An dieser Stelle markierte bis in die 1990er-Jahre das Union-Kühlhaus die Einfahrt nach Hamburg. Wo früher Überseefrachter be- und entladen wurden, steht heute ein modernes Gebäude, das mit seiner Backsteinfassade und der spektakulären Glaskuppel an das frühere Kühlhaus erinnert. Der Museumshafen Oevelgönne und der Elbstrand liegen unmittelbar neben dem Haus. Direkt vor der Haustür lädt der malerische Elbuferweg zum Radfahren und Flanieren ein, vorbei an romantischen Kapitäns- und Lotsenhäuschen.

Zu Wasser und zu Land ist das Augustinum gleichermaßen gut erreichbar: Am nahe gelegenen Anleger Neumühlen machen die Fähren des Hamburger Verkehrsverbundes zwischen Hafencity und Finkenwerder fest. Der Bus fährt in zehn Minuten zum Bahnhof Altona, die Hamburger Innenstadt ist mit den öffentlichen Verkehrsmitteln nur 20 Minuten entfernt.

Sie entscheiden!

In der Seniorenresidenz Augustinum Hamburg leben Sie in Ihrer privaten Wohnung, die Sie ganz nach eigenen Wünschen ausstatten und einrichten können. Selbst wenn Sie später einmal auf Hilfe angewiesen sein sollten, bleibt die Wohnung im Augustinum Hamburg Ihr sicherer Hafen. Denn auch im Pflegefall werden Sie in Ihren eigenen vier Wänden betreut.

Und Sie genießen hier die Sicherheit und die Gemeinschaft eines großen Hauses, in dem immer etwas los ist, vom Essen im Restaurant über die zahlreichen Veranstaltungen bis hin zu gemeinsamen Reisen und Ausflügen. Herausragend ist das Kulturprogramm mit einem eigenen Theater, mit Gastspielen und klassischen Konzerten, mit Autoren-Lesungen, Vorträgen und Ausstellungen auf höchstem Niveau.

Ehepaar Michaelis lebt seit 2015 im Augustinum Hamburg

Sportlich und aktiv im Augustinum

Jörg und Ingrid Michaelis halten Körper und Geist fit.

Zum Interview mit Jörg und Ingrid Michaelis >
Dr. Christian Bendrath, Direktor im Augustinum Aumühle
„Die Augustinum Seniorenresidenz Hamburg bietet aus seinem Kuppelrestaurant in etwa 70 Metern Höhe einen fantastischen Rundblick auf den Hamburger Hafen: Gegenüber die modernen Containerschiffe am Burchardkai und in direkter Nachbarschaft der Museumshafen Oevelgönne mit seinen historischen Schiffen - maritimes Ambiente pur.“

Dr. Christian Bendrath, Direktor im Augustinum Hamburg

Alle Ansprechpartner*innen im Augustinum Hamburg

Das Augustinum Hamburg auf einen Blick

  • Direkt am Elbufer mit Blick über Hafen und Stadt
  • 1- bis 3-Zimmer-Wohnungen von 30 bis 80 m²
  • Ca. 170 Bewohner*innen
  • Restaurant mit Glaskuppel im 13. Stock
  • Selbstbedienungsladen, Friseur und Kosmetik
  • Arztpraxis, Physiotherapie
  • Schwimmbad, Sauna, Fitness- und Wellnessbereich
  • Theatersaal, Bibliothek, Kapelle
  • Flutsicherer Carport

Öffentliche Veranstaltungen im Augustinum Hamburg

Aus Gründen des vorsorglichen Gesundheitsschutzes finden derzeit keine Veranstaltungen statt.