Fluthilfe

Unterstützung für von der Hochwasserkatastrophe betroffene Kolleg*innen und Bewohner*innen

Zahlreiche Mitarbeiter*innen der Augustinum Seniorenresidenz Bad Neuenahr sowie ihr nahes Umfeld haben durch das Hochwasser in Rheinland-Pfalz im Juli 2021 einen Großteil ihrer Existenz verloren. Auch Bewohner*innen aus den unteren beiden Etagen des Hauses waren betroffen. Wir wollen die Betroffenen schnell und unkompliziert finanziell unterstützen. 

Einen aktuellen Bericht über die Fluthilfe finden Sie in unserem Fördermagazin >

 

Mehr als 577.000 Euro Spenden für die Fluthilfe  

(Update vom 05.07.2022)

Durch die Spendenaktion der Augustinum Stiftung sind insgesamt über 577.000 Euro für die Fluthilfe zugunsten der Betroffenen eingegangen. Wir sind überwältigt von der großen Hilfsbereitschaft und dankbar für den Zusammenhalt in dieser schweren Zeit. 

0tausend Euro
Spenden für die Fluthilfe
0tausend Euro
Fluthilfe an Mitarbeiter*innen und Bewohner*innen
0Mitarbeiter*innen und Bewohner*innen
wurden unterstützt

Antragsstellung für betroffene Mitarbeiter*innen und Bewohner*innen

Fast 80 Anträge auf Einzelfallhilfe sind bereits bei der Augustinum Stiftung eingegangen. Nach einer ersten Prüfung wurde den akut Betroffenen zunächst eine Soforthilfe ausgezahlt. Nach bekanntgabe der staatlichen Fluthilfe und den konkreten Rahmenbedingungen durch die Steuerbehörden für die Unterstützung Flutgeschädigter wurden ab Oktober 2021 weitere Einzelfallhilfen bis zu einer Höhe von 5.000 Euro vergeben.

Mitarbeiter*innen und Bewohner*innen können nach wie vor online Anträge auf Einzelfallhilfe stellen. 
> Online-Antragsformular 

 

Vergabe von Sofort- und Einzelfallhilfen (Update vom 05.07.2022)

Aus den Spenden konnten wir so für eine erste schnelle Hilfe 43.600 Euro Soforthilfe an  betroffene Mitarbeiter*innen überweisen. Weitere 30.000 Euro wurden aus Mitteln der Diakonie RWL über das Augustinum an betroffene Mitarbeiter*innen weitergeleitet. Mit den Soforthilfen würden über 50 Betroffene zeitnah unterstützt.

Seit Oktober konnten weitere 292.000 Euro Fluthilfen knapp 70 betroffenen Mitarbeiter*innen und Bewohner*innen ausgezahlt werden.

Mit Sachspendenim Wert von über 5.000 Euro wurden darüber hinaus betroffene Personen in direkt nach der Flutkatastrophe unterstützt.

Insgesamt konnten wir so bereits über 371.000 Euro an Spenden an betroffene Mitarbeiter*innen und Bewohner*innen des Augustinum Bad Neuenahr weitergeben.

 

Wie geht es weiter?

Aktuell werden, nachrangig zu den staatlichen Hilfen, weitere Fluthilfen ausgezahlt und damit hoffentlich eine Gesamtdeckung des Schadens ermöglichen. 

Kontakt

Wir sind für Sie da!

Sie haben Fragen oder möchten mehr Informationen erhalten.
Wir freuen uns über Ihren Anruf, Ihre E-Mail oder Ihre Post.

Augustinum Stiftung
Spenden und Engagement
Stiftsbogen 74
81375 München
spenden(at)augustinum.de

Samuel Bayer

Samuel Bayer
Telefon 089 70 98 512
E-Mail samuel.bayer(at)augustinum.de

 

Porträt von Irene Plümer-Müller

Irene Plümer-Müller
Telefon 089 70 98 513
E-Mail irene.pluemer-mueller(at)augustinum.de