Bleiben Sie aktiv!

Aktivität & Kultur

Aktiv bleiben ist der Schlüssel zu möglichst langer Selbstständigkeit und Gesundheit. In den Augustinum Seniorenresidenzen finden Sie ein facettenreiches kulturelles und soziales Leben. Ein eigenes Kulturreferat in jedem Haus organisiert das anspruchsvolle Programm, das unter einem jährlich wechselnden Motto steht – 2020 sind das die „ReifeZeiten“.  
 

Das große Freizeitangebot, bei dem auch mit örtlichen Kulturträgern wie Volkshochschulen oder mit Sportvereinen zusammengearbeitet wird, sorgt dafür, dass immer etwas los ist. Sie können hier Ihre Hobbies weiterführen oder neue Interessen entwickeln und dabei Bekanntschaften machen oder Freundschaften schließen. In den Fitness- und Gymnastikräumen werden verschiedenste Kurse und Trainings angeboten. In allen Residenzen gibt es Schwimm- oder Bewegungsbecken, dazu fast überall eine Sauna.  

Viele Veranstaltungen, auch die regelmäßigen Gottesdienste und Andachten, sind öffentlich und machen das Augustinum zu einem festen Bestandteil des Lebens im Stadtviertel. Hier treffen sich Nachbarschaft und Bewohner*innen und hier begegnen sich Jung und Alt. Kommen Sie doch einfach mal vorbei! 

Fit und aktiv bleiben

Aktivität und Kultur im Augustinum Bad Soden

Der Theatersaal ist der Mittelpunkt des kulturellen Lebens in der Seniorenresidenz Augustinum Bad Soden. Dort finden mehrmals die Woche Konzerte, Kabarett- oder Theaterabende und Vorträge statt. Auch das Cinema Augustinum hat hier mit regelmäßigen Filmvorführungen seinen Platz. Durch das exzellente Kulturprogramm ist das Augustinum ein viel besuchter Anziehungspunkt für Gäste von außerhalb, die zu den öffentlichen Veranstaltungen herzlich willkommen sind.

„Den Kopf hoch in den Wolken, die Beine fest auf dem Boden. Das ist für mich Kulturarbeit. Gerne gestalte ich ein abwechslungsreiches Kulturprogramm.“

Sandra Zechiel, Kulturreferentin

Öffentliche Veranstaltungen im Augustinum Bad Soden

Aus Gründen des vorsorglichen Gesundheitsschutzes finden derzeit keine Veranstaltungen statt.

Kurse und Gruppen

Im Augustinum Bad Soden gibt es jeden Tag eine Menge an Aktivitäten, bei denen Sie das besondere Miteinander im Haus erleben können: Man trifft sich beim Musizieren, im Malkreis, pflegt seine Fremdsprachenkenntnisse oder probiert etwas ganz Neues aus. Manche entdecken lang verschüttete Talente im Kreativkreis, andere freuen sich über Gleichgesinnte, die ihre Liebe zum Rummikub oder Schach teilen.

Singkreis „Da singe ich mit“

Bis zu 60 Bewohnerinnen und Bewohner des Augustinum Bad Soden sind zweimal im Monat mit von der Partie. Das Repertoire reicht von Evergreens über Volkslieder bis hin zu klassischem Liedgut.

Schach

Die Schachfreund*innen im Haus treffen sich regelmäßig zum "königlichen Spiel" und sorgen damit dafür, dass ihre grauen Zellen garantiert nicht einrosten.

Malen und Zeichnen

Alle Bewohner*innen können hier ohne Vorkenntnisse mitmachen, und auch ihre Technik und ihr Motiv selbst auswählen. Die Bilder werden als „Bild des Monats“ oder in einer gemeinsamen Ausstellung vor Ort gezeigt.

Fitness für den Kopf

Ganzheitliches Gedächtnistraining steigert spielerisch und ohne Stress die Leistung des Gehirns und beteiligt Körper, Geist und Seele.

Feste und Feiern

Im Augustinum Bad Soden gibt es viele Gelegenheiten für die Bewohner*innen, gemeinsam zu feiern. Dazu gehören vergnügliche Feiern wie Silvester, Fasching oder Sommerfest ebenso wie die eher besinnlichen Feste des Kirchenjahres, zum Beispiel an Ostern oder Weihnachten.

Ausflüge und Reisen

Vom Haus und auch von Bewohner*innen organisierte Ausflüge wie Opern- oder Theaterbesuche, Tageswanderungen und mehrtägige Reisen sind im Augustinum Bad Soden sehr beliebt. Sie sind auf Seniorinnen und Senioren abgestimmt und werden von Mitarbeiter*innen des Augustinum begleitet.

Bewegung und Gesundheit 

Schwimmen Sie gerne oder machen Sie lieber Sport in der Gruppe? Mit Schwimmbad, Sauna, Gymnastikraum und Physiotherapiepraxis im Haus bietet das Augustinum Bad Soden alles, um die Gesundheit und Beweglichkeit bis ins hohe Alter zu erhalten. Zum Beispiel mit verschiedenen Arten der Gymnastik, Yoga oder Kursen zur Sturzprophylaxe. Sie können hier aber auch Tischtennis oder Boccia spielen und im Haus sogar Kegeln.

Gerätetraining

Gerade im Alter ist es wichtig, dem Verlust von Muskelkraft und Muskelmasse entgegenzuwirken. Ein erfahrener Trainer leitet Sie persönlich an und gibt Tipps für ein wirkungsvolles individuelles Training.

Kegeln

Auf der hauseigenen Kegelbahn wird einmal die Woche gekegelt – ideal für alle, die eine fröhliche und sportlich-gemäßigte Aktivität in geselliger Runde betreiben wollen.

[Bildnachweis: iStock]

Qi Gong

Diese altasiatische Bewegungskunst hält die Muskeln geschmeidig, die Gelenke beweglich, vertieft den Atem und verbessert die Aufrichtung des Körpers und das Gleichgewicht. 

Andachten und Gottesdienste

In der Simeonskapelle des Augustinum Bad Soden finden Andachten und regelmäßige Gottesdienste statt, zu denen auch Gäste herzlich willkommen sind.

„Menschen in unterschiedlichen Situationen des Lebens zu begegnen und sie begleiten zu dürfen, das macht für uns die Tätigkeit als Seelsorger im Augustinum aus.“

Christian Wiener und Paul Schäfer, evangelischer und katholischer Seelsorger