Bleiben Sie aktiv!

Aktivität & Kultur

Aktiv bleiben ist der Schlüssel zu möglichst langer Selbstständigkeit und Gesundheit. In den Augustinum Seniorenresidenzen finden Sie ein facettenreiches kulturelles und soziales Leben. Ein eigenes Kulturreferat in jedem Haus organisiert das anspruchsvolle Programm, das unter einem jährlich wechselnden Motto steht – 2020 sind das die „ReifeZeiten“.  
 

Das große Freizeitangebot, bei dem auch mit örtlichen Kulturträgern wie Volkshochschulen oder mit Sportvereinen zusammengearbeitet wird, sorgt dafür, dass immer etwas los ist. Sie können hier Ihre Hobbies weiterführen oder neue Interessen entwickeln und dabei Bekanntschaften machen oder Freundschaften schließen. In den Fitness- und Gymnastikräumen werden verschiedenste Kurse und Trainings angeboten. In allen Residenzen gibt es Schwimm- oder Bewegungsbecken, dazu fast überall eine Sauna.  

Viele Veranstaltungen, auch die regelmäßigen Gottesdienste und Andachten, sind öffentlich und machen das Augustinum zu einem festen Bestandteil des Lebens im Stadtviertel. Hier treffen sich Nachbarschaft und Bewohner*innen und hier begegnen sich Jung und Alt. Kommen Sie doch einfach mal vorbei! 

Damit Sie geistig und körperlich in Bewegung bleiben

Aktivität und Kultur im Augustinum Hamburg

Filmvorführungen, Konzert- und Theaterabende im hauseigenen Theatersaal, Kunstausstellungen und Vorträge – das kulturelle Leben im Augustinum Hamburg bietet intellektuelle Anregung für jeden Geschmack.

Markus Assmann, Kulturreferent
„Mit einem abwechslungsreichen Kulturprogramm, das zu aktivem Austausch anregt, möchten wir das Leben der Bewohnerinnen und Bewohner bereichern. Wir freuen uns auch über Gäste, die unsere Veranstaltungen besuchen und Freude an unserem Angebot haben.“

Markus Assmann, Kulturreferent

Öffentliche Veranstaltungen im Augustinum Hamburg

Aus Gründen des vorsorglichen Gesundheitsschutzes finden derzeit keine Veranstaltungen statt.

Kurse und Gruppen

Neben den Kulturveranstaltungen gibt es für die Bewohner*innen des Augustinum Hamburg viele weitere Freizeitangebote. Hier können Sie zum Beispiel Ihr Englisch auffrischen, über Musik und Literatur diskutieren oder einfach nur interessiert zuhören.

Musikalische Raritäten

Anhand von Hörbeispielen wird hier ein Werk oder ein Komponist intensiv beleuchtet. Biographische und wirkungsgeschichtliche Anmerkungen ergänzen die musikalischen Aspekte.

Wirtschaft und Politik aktuell

Ziel der monatlich geplanten Veranstaltungsreihe ist der aktive Austausch über Themen, die national wie international in Wirtschaft und Politik im Fokus stehen. Dabei werden gern auch Themenvorschläge und Anregungen von Teilnehmer*innen aufgegriffen.

[Bildnachweis: iStock]

Plattdüütsch

Ein Bewohner trägt eine bunte Reihe ausgewählter Titel aus seinen zahlreichen Kurzgeschichten, Glossen und Betrachtungen vor, die er auf Plattdeutsch geschrieben hat.

Gemischtes Doppel

Das Gemischte Doppel – bestehend aus der NDR-Kultur-Redakteurin Annemarie Stoltenberg sowie dem Leiter des Literaturhauses Hamburg, Dr. Rainer Moritz – präsentiert regelmäßig Neuerscheinungen vom Büchermarkt.

Kunst im Gespräch

Die Kunsthistorikerin Ilona Konrad stellt regelmäßig Epochen und Strömungen aus Kunst und Kunsthandwerk vor, von der Antike bis zur Moderne. Die Themen orientieren sich oft an aktuellen Ausstellungen in Hamburger Museen.

Feste und Feiern

Anlässe, Feste zu feiern gibt es im Augustinum zur Genüge. Von besinnlichen Festen des Kirchenjahres bis hin zu Galadinners und Kulturevents.

Ausflüge und Reisen

Die Ausflüge und die mehrtägigen Reisen sind auf Senioren und Seniorinnen abgestimmt und werden von Mitarbeiter*innen des Augustinum begleitet. Die Bewohnerreise 2017 ging per Schiff nach Berlin. 2018 fand ebenfalls eine Flussreise statt, dieses Mal nach Amsterdam.

Bewegung und Gesundheit 

Beweglichkeit und Gesundheit – wer wünscht sich das nicht, um ein erfülltes und dynamisches Leben im Alter führen zu können. In der Augustinum Seniorenresidenz Hamburg finden Sie dafür beste Voraussetzungen: Hier haben Sie ein Schwimmbad und eine Sauna direkt im Haus, bei Gymnastik mit Musik oder im Fitnessraum können Sie gelenkfreundlich und in netter Runde Ihren Muskelapparat trainieren. Das Fachpersonal aus der Physiotherapie verwöhnt Sie darüber hinaus mit Massagen sowohl aus dem medizinischen als auch aus dem Wellnessbereich.

 

Tango

Tango, das ist das gemeinsame Gehen zur Musik über die Tanzfläche. Und dennoch ist es das nicht allein, denn es geht auch um die Musik, die Zuneigung und die Achtsamkeit. Es ist die Kombination von Improvisation und Begegnung, die den Tango zu einem Erlebnis werden lässt.

Fechten

Fechten ist ein Sport mit Spitze und Köpfchen, der auf koordinativer und geistiger Ebene fordert - völlig unabhängig von Lebensumständen oder gar Alter. Zwei Bewohnerinnen des Augustinum haben es sogar zur Turnierreife gebracht.

Yoga

Vor einigen Jahrzehnten galt es noch als exotische Meditation, heute ist es eine weltweite Trendsportart. Besonders Seniorinnen und Senioren können von den sanften Bewegungsabläufen und Atemübungen profitieren. Jeden Mittwoch auch im Augustinum Hamburg.

Andachten und Gottesdienste

In unserer Simeon-und-Hanna-Kapelle finden regelmäßige Gottesdienste statt. Auch für die Einzelseelsorge und Gespräche über Gott und die Welt nehmen wir uns Zeit.

 

Dr. Christian Braune, Evangelischer Seelsorger
„Werden hat kein Ende. Jeder Augenblick ist neu, hat Augustinus gesagt. Ich freue mich, dass ich die Bewohnerinnen und Bewohner bei diesem ‚Werden' ein Stück begleiten darf.“

Dr. Christian Braune, Evangelischer Seelsorger