Wir sind für Sie da

Im Augustinum Heidelberg geben wir Tag für Tag unser Bestes, um den Alltag der Bewohner*innen lebenswerter, angenehmer und leichter zu machen. Diesen Dienst für die Menschen, die unser Haus zu ihren Zuhause gemacht haben, erbringen alle Mitarbeiter*innen gleichermaßen engagiert mit viel fachlicher Kompetenz und persönlichem Herzblut.


Lesen Sie hier, was die verantwortlichen Mitarbeiter*innen quer durch die verschiedensten Bereiche motiviert. Wo sie das Besondere am Augustinum sehen und wie sie ihren Beitrag leisten – vom Reinigungsdienst bis zur Seelsorge. Den Anfang macht dabei unser Direktor.

Uwe Hinze, Direktor

Uwe Hinze, Direktor

Gemeinsam erweitern wir Ihre Spielräume und bieten Begleitung in allen Lebensphasen; dafür übernehme ich leitend die Verantwortung!

Kristina Baudach, Leiterin Bewohnerservice

Kristina Baudach, Leiterin Bewohnerservice

Menschliches Miteinander, voneinander lernen und Herzlichkeit gehören im Augustinum zusammen. Aus dieser Motivation heraus möchten wir uns verlässlich beratend und begleitend um Ihr Wohlbefinden kümmern.

Lisa Bell und Ines Prehn, Interessentenberatung

Gerne informieren wir Sie über ein selbstbestimmtes Leben im Augustinum und freuen uns darauf, Ihnen das Haus und das Konzept vorzustellen.

Kontakt Frau Bell:
Telefon 06221 388-808
E-Mail lisa.bell(at)augustinum.de

Kontakt Frau Prehn:
Telefon 06221 388-812
E-Mail ines.prehn(at)augustinum.de

Walter Schillinger, Pflegedienstleiter

Walter Schillinger, Pflegedienstleiter

Durch individuelle, professionelle und liebevolle Betreuung ermöglichen wir unseren Bewohnerinnen und Bewohnern die aktive Teilnahme am Leben.

Max Hilker, Kulturreferent

Max Hilker, Kulturreferent

Kultur und Gemeinschaft gehören für mich zu einem zufriedenen Leben dazu. Deshalb spricht unser Kulturprogramm nicht nur Bewohnerinnen und Bewohner des Hauses, sondern auch Gäste aus der Region an.

Dr. Matthias Meyer, evangelischer Seelsorger

Dr. Matthias Meyer, evangelischer Seelsorger

Wir leben aus der Begegnung. Leben heißt, Menschen und Gott zu begegnen. Körper, Seele und Geist bilden eine Einheit; Gottesdienste und Seelsorge weisen Wege und erschließen Zeiten über das Hier und Heute hinaus.