Wir sind für Sie da

Im Augustinum Schweinfurt geben wir Tag für Tag unser Bestes, um den Alltag der Bewohner*innen lebenswerter, angenehmer und leichter zu machen. Diesen Dienst für die Menschen, die unser Haus zu ihren Zuhause gemacht haben, erbringen alle Mitarbeiter*innen gleichermaßen engagiert mit viel fachlicher Kompetenz und persönlichem Herzblut.


Lesen Sie hier, was die verantwortlichen Mitarbeiter*innen quer durch die verschiedensten Bereiche motiviert. Wo sie das Besondere am Augustinum sehen und wie sie ihren Beitrag leisten – vom Reinigungsdienst bis zur Seelsorge. Den Anfang macht dabei unser Direktor.

Marcus Reuter, Direktor

Marcus Reuter, Direktor

Im Augustinum erleben Sie eine von Herzlichkeit geprägte Atmosphäre, in der Ihr Wohlbefinden unser täglicher Maßstab ist.

Andrea Wimmer-Waffler, Leiterin Bewohnerservice

Andrea Wimmer-Waffler, Leitung Bewohnerservice

Immer ein offenes Ohr für Wünsche und Anliegen unserer Bewohnerinnen und Bewohner zu haben, bereitet mir Freude. Dieser herzliche Umgang tut uns allen gut.

Katja Bauer, Interessentenberatung

Katja Bauer, Interessentenberatung

Unser Haus bietet viele Möglichkeiten für ein aktives und selbstbestimmtes Leben. Ich freue mich, Ihnen das Augustinum vorzustellen und Sie über das Konzept zu informieren.

Katinka Spahn, Pflegedienstleiterin

Katinka Spahn, Leitung Pflegedienst

Uns zeichnet eine individuelle, professionelle und liebevolle Pflege aus. Es ist mir wichtig, den Bewohnerinnen und Bewohnern ein selbstbestimmtes Leben zu ermöglichen.

Erna Rauscher, Kulturreferentin

Erna Rauscher, Kulturreferentin

Lebendige Kultur bereichert, erfreut und belebt. Die vielfältigen Veranstaltungen im Hause verbinden die Bewohnerinnen und Bewohner des Augustinum und die Gäste aus der Stadt.

Klaus-Dieter Heinrich, Restaurantleitung

Klaus-Dieter Heinrich, Serviceleitung

Unsere Dienstleistung im Restaurant verbindet außergewöhnlichen Service mit der Erfüllung individueller Wünsche in einem stilvollen Ambiente.

Kerstin Vocke, evangelische Seelsorgerin

Kerstin Vocke, evangelische Seelsorgerin

Die Seele ernährt sich von dem, worüber sie sich freut (Augustinus). So möchte ich mit Ihnen in vielen Begegnungen und Gottesdiensten danach Ausschau halten und darauf hören, was unsere Seele wirklich nährt.