Bleiben Sie aktiv!

Aktivität & Kultur

Aktiv bleiben ist der Schlüssel zu möglichst langer Selbstständigkeit und Gesundheit. In den Augustinum Seniorenresidenzen finden Sie ein facettenreiches kulturelles und soziales Leben. Ein eigenes Kulturreferat in jedem Haus organisiert das anspruchsvolle Programm, das unter einem jährlich wechselnden Motto steht – 2020 sind das die „ReifeZeiten“.  
 

Das große Freizeitangebot, bei dem auch mit örtlichen Kulturträgern wie Volkshochschulen oder mit Sportvereinen zusammengearbeitet wird, sorgt dafür, dass immer etwas los ist. Sie können hier Ihre Hobbies weiterführen oder neue Interessen entwickeln und dabei Bekanntschaften machen oder Freundschaften schließen. In den Fitness- und Gymnastikräumen werden verschiedenste Kurse und Trainings angeboten. In allen Residenzen gibt es Schwimm- oder Bewegungsbecken, dazu fast überall eine Sauna.  

Viele Veranstaltungen, auch die regelmäßigen Gottesdienste und Andachten, sind öffentlich und machen das Augustinum zu einem festen Bestandteil des Lebens im Stadtviertel. Hier treffen sich Nachbarschaft und Bewohner*innen und hier begegnen sich Jung und Alt. Kommen Sie doch einfach mal vorbei! 

Bleiben Sie geistig und körperlich beweglich!

Aktivität und Kultur im Augustinum München-Nord

In der Augustinum Seniorenresidenz München-Nord finden Sie ein reiches kulturelles Leben mit Ausstellungen, Theateraufführungen, Konzerten, Vorträgen oder Filmvorführungen, die vom hauseigenen Kulturreferat organisiert werden. Viele Veranstaltungen sind öffentlich und ihre Qualität macht das Augustinum zu einer der ersten Kulturadressen im Stadtviertel, die auch von Nachbarn und Freunden gern besucht wird. Besonders beliebt ist die Reihe „Cinema Augustinum“, bei der wie in einem Stadtteilkino jeden Montag ein aktueller Kinofilm gezeigt wird.

Nina Bindl, Kulturreferentin
„Kunst und Kultur entführen uns in andere Welten und bereichern uns mit wertvollen Impulsen. Darum nimmt das kulturelle Leben im Augustinum einen sehr hohen Stellenwert ein.“

Nina Bindl, Kulturreferentin

Öffentliche Veranstaltungen im Augustinum München-Nord

Aus Gründen des vorsorglichen Gesundheitsschutzes finden derzeit keine Veranstaltungen statt.

0K
Im Theatersaal des Augustinum München-Nord genießen Sie Kinofeeling mit 4K-Kinoprojektoren.

Kurse und Gruppen

Musische und handwerkliche Kurse, Fremdsprachen, Gesprächskreise oder gesellige Runden bieten den Bewohner*innen viele Gelegenheiten, ihre Freizeit zu gestalten und Kontakte zu knüpfen. 

Literaturzirkel

Ein offener Kreis lesebegeisterter Bewohner*innen trifft sich monatlich, um sich intensiv mit einem vorher ausgewählten Buch und dessen Autor*in zu befassen. 

Bewohner*innen musizieren

Das hauseigene Kammermusik-Ensemble bereichert das musikalische Leben der Bewohner*innen und des gesamten Viertels. Wer ein Instrument spielt, findet hier eine Runde Gleichgesinnter zum gemeinsamen Musizieren.

Feste und Feiern

Das ganze Jahr über werden im Augustinum München-Nord Feste gefeiert. Das beginnt mit dem Neujahrsempfang der Direktion und setzt sich über ausgelassene Faschingsfeiern, Sommerfeste oder das jährliche Oktoberfest bis zum Adventsmarkt im Haus fort. Eine besondere Rolle spielen im Augustinum die kirchlichen Feste wie Ostern oder Weihnachten, die in der Gemeinschaft begangen werden.

 

Ausflüge und Reisen

Wir veranstalten regelmäßig mehrtägige Reisen für Bewohner*innen und Interessierte, bei denen Unterkunft und Programm auf Seniorinnen und Senioren abgestimmt sind. Von Mai bis Oktober stehen alle zwei Wochen Tagesausflüge in die nähere Umgebung auf dem Programm.

 

Bewegung und Gesundheit 

Mit Sportkursen und einem großen Gesundheits- und Wellness-Angebot halten Sie sich fit und beweglich. Für individuelles Training steht neben dem Schwimmbad mit einem 25-Meter-Becken ein Fitnessraum für verschiedene Gymnastikkurse bereit.  

Da tanze ich mit!

Jeden Freitagmittag werden im Foyer des Augustinum München Nord die Sofas und Sessel beiseite gerückt. Dann ertönt Musik und die Tanzgruppe füllt den Raum mit fließender Bewegung. 

Gut zu Fuß

Einmal im Monat finden Spaziergänge in der näheren Umgebung statt, die von einem fünfköpfigen Team von Bewohner*innen geplant und organisiert werden. Besichtigungen und Kaffeetrinken oder Brotzeit stehen dabei immer mit auf dem Programm. 

Schwimmen und Wassergymnastik 

Im hauseigenen Schwimmbad halten sich unsere Bewohner*innen fit und bringen ihren Kreislauf bei gelenkfreundlicher und professionell angeleiteter Wassergymnastik auf Touren. 

Qi Gong

Diese über Jahrtausende entwickelten und bewährten Bewegungsformen vitalisieren, machen beweglicher, erhalten die geistige und körperliche Frische, verbessern das Wohlbefinden und heben die Stimmung.

Andachten und Gottesdienste

In der Simeonskapelle des Augustinum München-Nord finden regelmäßig Andachten und Gottesdienste statt. Fragen des Glaubens und des Lebens werden im Ökumenischen Gesprächskreis bedacht. Wer „mühselig und beladen“ ist, erfährt durch Einzelgespräche, Gebet und Segen Entlastung. 

 

„Im Augustinum erleben wir, dass die Seele jung bleiben kann. Es ist beeindruckend, wie offen die Menschen hier sind und auch im Alter noch vieles lernen wollen.“

Dr. Inken Mädler, evangelische Seelsorgerin