Jedes Kind lernt anders

Samuel-Heinicke-Realschule

iPads für alle Schüler*innen der Samuel-Heinicke-Realschule des Augustinum

Jedes Kind lernt anders – auch die gehörlosen und schwerhörigen Kinder der Samuel-Heinicke-Realschule. Der Gebrauch von iPads im Unterricht fördert Kinder und Jugendliche so, wie es ihrem jeweiligen Lern- und Leistungspotenzial entspricht. Das steigert ihre Motivation spürbar. Die Schüler*innen lernen zudem, sich kreativ und selbstständig mit Lerngegenständen auseinanderzusetzen. Alle können an derselben Unterrichtsstunde teilnehmen – und doch jede*r auf ihre*seine Weise. Dabei können bestehende Sprach- und Verständnishürden aufgehoben werden. Die iPads sind vielfältig einsetzbar: In jeder Jahrgangsstufe, in jedem Fach und auch in den Wahlpflichtfächern kann eine Lehrkraft auf die zusätzliche Unterstützung der Geräte vertrauen. Dadurch erhöhen sich die Chancen derS chüler*innen auf einen erfolgreichen Schulabschluss und eine Arbeit, die ihren Talenten entspricht. Ein iPad-Set mit Hülle, Stift und Tastatur kostet ca. 650 Euro. Durch die großzügige Unterstützung des Deutschen Kinderhilfswerks, des Gewinnsparvereins der PSD Bank München eG und einzelner Spender*innen konnten wir im Frühling 2022 weitere 27 iPad-Sets anschaffen und damit knapp 400 der 520 Schüler*innen mit digitalen Endgeräten ausstatten.

Mehr zum Projekt und zur Spendenmöglichkeit >