Aus Schalen wird Gemüsebrühe

Bei der Verarbeitung von frischen Lebensmitteln entsteht unvermeidbarer Lebensmittelabfall. Die Schalen von Karotten, Sellerie, Zwiebeln und Co. werden bei der Gemüsezubereitung selbstverständlich entfernt, da sie zum Teil nicht gut zu verdauen sind.

Bevor sie allerdings in die Tonne wandern, können einige Abfälle noch weiterverwendet werden. Denn was viele noch aus ihrer Kindheit kennen oder bei Profiköchen gelernt haben: Aus Gemüseschalen lässt sich wunderbar eine feine  Gemüsebrühe zaubern. Diese schmackhafte Suppe hat die Augustinum Gastronomie nämlich immer vorrätig! 

Unser Küchenchef aus Stuttgart-Killesberg verrät Ihnen sogar ausnahmsweise das Rezept.

Dieses können Sie hier herunterladen, PDF 174.7KB.