Selbstbestimmt in den eigenen vier Wänden – Augustinum Wohnstätten

Ob in der eigenen Wohnung oder in unseren Wohnstätten für Erwachsene mit Behinderung. Wir sind für Sie da und unterstützen Sie, wann immer es nötig ist. Sie gestalten Ihr Leben. Wir richten uns nach Ihrer individuellen Lebensplanung und bieten Ihnen je nach Bedarf Beratung, Begleitung und praktische Hilfestellung im Alltag.

 

Insgesamt unterhalten wir 15 verschiedene Wohnhäuser in München. Diese unterscheiden sich hinsichtlich Lage, Ausstattung und Betreuungsangebot. Unser ambulant begleitetes Wohnen und Begleitetes Einzelwohnen unterstützt Sie in den eigenen vier Wänden. Alle Angebote richten sich an Menschen mit vorrangiger geistiger oder seelischer Behinderung.

0

Wohnstätten

0

Betreute

0

Mitarbeiter*innen

0

FSJler

Die Augustinum Wohnstätten auf einen Blick

  • Gemeinschaftliches Wohnen an 14 Standorten
  • Kleine Standorte mit unterschiedlicher Ausstattung und Lage (städtisch bzw. ländlich)
  • Spezielle Wohngruppen sowie eine ambulante Wohngemeinschaft für Menschen mit Autismus-Spektrum-Störung
  • Kontinuität und familiäre Strukturen
  • Unterstützung wann immer sie nötig ist
  • Ambulante Betreuung
  • Breites und flexibles Angebot an Wohnformen
  • Freizeitangebote
  • Qualifizierte Betreuung und Förderung
  • Enge Zusammenarbeit mit den Augustinum Werkstätten und den Augustinum Förderbereichen

Aktuelles aus den Augustinum Wohnstätten

Unser Angebot

Menschen mit Behinderung haben einen unterschiedlichen Assistenzbedarf. Dieser kann sich im Laufe des Lebens verändern. Deshalb bieten wir verschiedene Wohnformen an – und das bereits seit 40 Jahren. Dadurch bleiben Sie flexibel: Sollten Sie eines Tages mehr oder weniger Unterstützung benötigen, unser breites Wohnangebot passt sich Ihren Bedürfnissen an.

So verschieden wie die Menschen, die bei uns wohnen, sind auch unsere Angebote. Unsere Wohnstätten unterscheiden sich in Größe und individueller Ausstattung. Alle verfügen über eine günstige Infrastruktur und eine gute Einbindung in das nachbarschaftliche Umfeld.

 

Wohnstätten für Menschen mit geistiger Behinderung

In unseren gemeinschaftlichen Wohnformen für Erwachsene mit geistiger oder Mehrfachbehinderung an insgesamt sechs Standorten finden Sie eine Rund-um-die-Uhr-Be­gleit­ung. Ergänzt wird dieses Angebot der gemeinschaftlichen Wohnformen durch unsere fünf betreuten Wohngruppen. Hier bieten wir Wohnen und Betreuung für selbstständige Menschen, die nicht oder noch nicht ambulant betreut leben und stundenweise allein sein können.

In allen unseren Häusern erhalten Sie so viel Unterstützung wie nötig, um Ihr Leben in größtmöglicher Eigenverantwortung zu gestalten. Dinge des Alltags wie Einkaufen, Kochen, Waschen etc. werden mit Anleitung und Assistenz so weit wie möglich gemeinsam erledigt. Dabei gilt immer: jede*r Bewohner*in übernimmt soviel er*sie kann selbstständig. Unsere Hilfeleistungen orientieren sich an den jeweiligen Interessen und Möglichkeiten der Bewohner*innen: persönliche Begleitung, behutsame Förderung und wo erforderlich liebevolle Hilfestellung und Grundpflege. Das Leben in unseren Wohnstätten bietet Ihnen Sicherheit, vielfältige soziale Kontakte und eine abwechslungsreiche Freizeitgestaltung. 

In allen Wohnstätten und -gruppen können die Zimmer selbst eingerichtet werden, ganz nach eigenem Geschmack. Falls gewünscht stellen wir eine Grundausstattung zur Verfügung. 

 

    Außenansicht Augustinum Wohnstätte Benedikt-Straße

    Wohnstätte St. Benedikt Straße, Unterschleißheim

     

    Infrastruktur

    • Sehr gute Anbindung an die öffentlichen Verkehrsmittel: direkt an der S-Bahn Unterschleißheim
    • Mitten im Wohngebiet
    • Nahegelegene Einkaufsmöglichkeiten und Cafés

    Ausstattung

    • 19 Wohnplätze (ein Doppelzimmer)
    • Nicht barrierefrei, dennoch möglich für Rollstuhlfahrer (Aufzug bis zum zweiten von drei Obergeschossen), Rollstuhlrampe
    • Wohnhaus mit Garten und Terrasse

    Bewohner*innen

    • Altersspanne von 36 bis 79 Jahren
    • Mischung von selbstständigen und weniger selbstständigen Bewohner*innen
    • Aktives Gemeinschaftsleben

    Betreuung

    • Tagesbetreuung für Senior*innen
    • Erweiterte Nachtbereitschaft
    • Stellvertretendes Einkaufen, gemeinsames Kochen
    Außenansicht Augustinum Wohnstätte Hohenkirchen-Siegertsbrunn

    Wohnstätte Konzeller Straße, Höhenkirchen-Siegertsbrunn

     

    Infrastruktur

    • Neubaugebiet in Höhenkirchen-Siegertsbrunn
    • Nahegelegene Einkaufsmöglichkeiten

    Ausstattung

    • 27 Wohnplätze
    • Wohnstätte mit Gesellschafteranteilen (Zukunft trotz Handicap e.V.)
    • Vollständig barrierefrei, Aufzug
    • Großes Haus mit viel Platz
    • Alle Zimmer mit eigenem Bad (Dusche/WC)
    • Gemeinsames Wohnzimmer und Küche pro Stockwerk
    • Wellnessraum mit Wellnessbadewanne im UG
    • Therapieraum
    • Garten und Balkon

    Bewohner*innen

    • Altersspanne von 21 bis 49 Jahren
    • Bewohner*innen arbeiten oder besuchen den Förderbereich

    Betreuung

    • Pädagogische Betreuungszeiten Montag bis Donnerstag von 16:00 bis 22:00 Uhr, Freitag von 13:00 bis 22:00Uhr, Samstag, Sonntag und Feiertage von 8:00 bis 22:00 Uhr
    • Tagesbetreuung nur bei Krankheit oder Urlaub
    • Nachtwache

     

    Außenansicht Augustinum Wohnstätte Feldmochingerstraße

    Betreute Wohngruppe Feldmochinger Straße, München

     

    Intrastruktur

    • Altes Bauernhaus im Wohngebiet
    • Bushaltestellein der Nähe, S-Bahn 15 Gehminuten entfernt

    Ausstattung

    • 13 Wohnplätze (ein Doppelzimmer), teilweise mit Waschbecken
    • Gemeinschaftsbäder, Wohnzimmer und Küche
    • Nicht barrierefrei (steile Treppen)
    • Großer Garten

    Bewohner*innen

    • Altersspanne von 27 bis 61 Jahren
    • Teilstationäre WG: Wohnen für selbstständige Menschen, die nicht oder noch nicht ambulant betreut leben
    • Selbstständiges Aufstehen, Kochen, einkaufen Nutzung öffentlicher Verkehrsmittel etc.
    • Bewohner*innen arbeiten oder besuchen die Werkstätte, sind in der Lage stundenweise allein zu sein und sich im Notfall aktiv Hilfe zu holen (Telefon)

    Betreuung

    • Betreuung in der Wohngruppe Montag bis Freitag von 16:0 bis 22:00 Uhr, Samstag, Sonntag und Feiertage von 10:30 bis 22:00 Uhr
    • Nachtbereitschaft im Nachbarhaus

    Betreute Wohngruppe Lerchenauer Straße, München

     

    Infrastruktur

    • Altes Wohnhaus (auch bekannt als Villa), mitten im Wohngebiet 
    • Bushaltestelle in der Nähe, S-Bahn Feldmoching 15 Gehminuten entfernt

    Ausstattung

    • Zehn Einzelzimmer
    • Gemeinschaftsbäder, gemeinsames Wohnzimmer und Küche
    • nicht barrierefrei (Treppensteigen ist notwendig)
    • Sehr schöner, großer Garten

    Bewohner*innen

    • Altersspanne von 29 bis 60 Jahren
    • Tagesbetreuung tagsüber nur bei Krankheit oder Urlaub
    • Es darf keine Sturzgefährdung vorliegen, enge Treppen (Stufen zum Haus)

    Betreuung

    • Pädagogische Betreuungszeiten Montag bis Donnerstag von 16:0 bis 22:00 Uhr, Freitag von 13:00 bis 22:00 Uhr, Samstag, Sonntag und Feiertage von 08:00 bis 22:00 Uhr
    • Nachtbereitschaft
    • Stellvertretendes Einkaufen, gemeinsames Kochen
    Außenansicht Augustinum Wohnstätte Eschenstraße

    Betreute Wohngruppe Eschenstraße, Unterschleißheim

     

    Infrastruktur

    • Reihenhaus mitten im Wohngebiet

    Ausstattung

    • 13 Einzelzimmer
    • Gemeinschaftsbäder, gemeinsames Wohnzimmer und Küche
    • Zwei Wohnhäuser verbunden mit einem Durchgang 
    • Nicht barrierefrei (Treppensteigen ist notwendig)
    • Großer Garten

    Bewohner*innen

    • Altersspanne von 27 bis 60 Jahren
    •  Bewohner*innen arbeiten oder besuchen den Förderbereich oder die Werkstätte
    • Tagesbetreuung nur bei Krankheit oder Urlaub

    Betreuung

    • Pädagogische Betreuungszeiten Montag bis Donnerstag 16:00 bis 22:00 Uhr, Freitag 13:00 bis 22:00 Uhr, Samstag, Sonntag und Feiertage 8:00 bis 22:00 Uhr
    • Nachtbereitschaft
    • Stellvertretendes Einkaufen, gemeinsames Kochen
    Außenansicht Augustinum Wohnstätte Ingolstädter Straße

    Betreute Wohngruppe Nördliche Ingolstädter Straße, Unterschleißheim

     

    Infrastruktur

    • S-Bahn Lohhof wenige Gehminuten entfernt
    • Wohnhaus mitten im Wohngebiet

    Ausstattung

    • Neun Wohnplätze (ein Doppelzimmer)
    • Schöne, großzügige Terrasse
    • Gemeinschaftsbäder, gemeinsames Wohnzimmer und Küche
    • Nicht barrierefrei (Treppensteigen ist notwendig)

    Bewohner*innen

    • Altersspanne von 29 bis 64 Jahren
    • Bewohner*innen arbeiten oder besuchen den Förderbereich oder die Werkstätte
    • Tagesbetreuung nur bei Krankheit oder Urlaub

    Betreuung

    • Pädagogische Betreuungszeiten Montag bis Donnerstag 16:00 bis 22:00 Uhr, Freitag 13:00 bis 22:00 Uhr, Samstag, Sonntag und Feiertage 8:00 bis 22:00 Uhr
    • Nachtbereitschaft
    • Stellvertretendes Einkaufen, gemeinsames Kochen
    Außenansicht Augustinum Wohnstätte Georg-Neuhäusler-Weg

    Wohnstätte Georg-Neuhäusler-Weg, Oberschleißheim

     

    Infrastruktur

    • Ruhige Wohngegend
    • Bushaltestelle in der Nähe, S-Bahn-Station Oberschleißheim 1,2 km entfernt
    • Fußläufig zu den Augustinum Werkstätten, dem Förderbereich und der Seniorentagesstätte 

    Ausstattung

    • 28 Wohnplätze, aufgeteilt in vier Wohngemeinschaften mit eigener Küche und Gemeinschaftsraum
    • Gemeinschaftsbäder
    • Drei Etagen, mit Balkonen
    • Barrierearm (Rampe am Eingang, Aufzug)
    • Kleiner Garten, Fahrradschuppen

    Bewohner*innen

    • Altersspanne von 27 bis 69 Jahren
    • Bewohner*innen arbeiten oder besuchen den Förderbereich, die Seniorentagesstätte oder die Werkstätte
    • Tagesbetreuung nur bei Krankheit oder Urlaub

    Betreuung

    • Pädagogische Betreuungszeiten Montag bis Donnerstag 06:00 bis 09:00 Uhr sowie 16:00 bis 22:00 Uhr, Freitag 06:00 bis 22:00 Uhr, Samstag, Sonntag und Feiertage 8:00 bis 22:00 Uhr
    • Nachtwache und Nachtbereitschaft
    Außenansicht Augustinum Wohnstätte Schneeglöckchenstraße

    Betreute Wohngruppe Schneeglöckchenstraße, München

     

    Infrastruktur

    • Wohnhaus mitten im Wohngebiet
    • Gut erreichbar mit den öffentlichen Verkehrsmitteln: Bushaltestelle 240 m, S-Bahn 1,1 km
    • Restaurants, Supermarkt und Bäckerei in Fußnähe

    Ausstattung

    • 16 Wohnplätze, aufgeteilt auf zwei Wohngemeinschaften (Vorder- und Hinterhaus) mit jeweils eigenem Garten und Terrasse
    • Sieben Wohneinheiten im Vorderhaus und neun Wohneinheiten im Hinterhaus
    • Gemeinschaftsbäder und Gemeinschaftsküchen
    • Nicht Barrierefrei (Treppen; kein Aufzug)

    Bewohner*innen

    • Altersspanne von 27 bis 76 Jahren
    • Bewohner*innen arbeiten oder besuchen den Förderbereich, die Seniorentagesstätte oder die Werkstätte
    • Tagesbetreuung nur bei Krankheit oder Urlaub
    • Bewohner*innen sind selbständig

    Betreuung

    • Pädagogische Betreuungszeiten Montag bis Donnerstag 16:00 bis 22:00 Uhr, Freitag 13:00 bis 22:00 Uhr, Samstag, Sonntag und Feiertage 8:00 bis 22:00 Uhr
    • Nachtbereitschaft
    Außenansicht Augustinum Wohnstätte Hollern

    Wohnstätte Am Geflügelhof (Hollern), Unterschleißheim

     

    Infrastruktur

    • Wohnen im Grünen (Gelände der Augustinum Gärtnerei Hollern)
    • Bushaltestelle in der Nähe, S-Bahn-Station Unterschleißheim 2,3 km entfernt
    • Supermarkt und Bäckerei in der Nähe
    • Valentinspark und Hallenbad 20 Gehminuten entfernt

    Ausstattung

    • 39 barrierefreie Einzelappartements mit eigener Dusche und WC in sechs Wohngemeinschaften auf zwei Etagen
    • Je Wohngemeinschaft eigene Küche & Gemeinschaftsraum
    • Rollstuhlgerecht, breite und großzügige Flure, Aufzug
    • Zwei Pflegebäder, Therapieraum, Gartenanlage mit Spazierweg

    Bewohner*innen

    • Altersspanne von 26 bis 78 Jahren
    • Bewohner*innen arbeiten oder besuchen den Förderbereich, die Seniorentagesstätte oder die Werkstätte
    • Tagesbetreuung

    Betreuung

    • Pädagogische Betreuungszeiten Montag bis Freitag 16:00 bis 22:00 Uhr, Samstag, Sonntag und Feiertage 8:00 bis 22:00 Uhr
    • Nachtwache und -bereitschaft

    Wohnstätte Freisinger Straße, Oberschleißheim

     

     Infrastruktur

    • Gegenüber Schlossanlage Schleißheim
    • Bushaltestelle und S-Bahn Oberschleißheim wenige Gehminuten entfernt
    • Supermarkt, Kiosk, Ärzte, Friseure, Gaststätten und Café in der Nähe

    Ausstattung

    • 29 Einzelappartements mit Dusche und WC in drei Wohngemeinschaften auf drei Etagen
    • Je Wohngemeinschaft eigene Küche und Gemeinschaftsraum
    • Rollstuhlgerecht, breite und großzügige Flure, Aufzug
    • Pflegebad mit Hubbadewanne, Whirlpool & Wasserbett
    • Bibliothek/Kunstraum
    • Garten

    Bewohner*innen

    • Altersspanne von 23 bis 65 Jahren
    • Bewohner*innen arbeiten oder besuchen den Förderbereich, die Seniorentagesstätte oder die Werkstätte
    • Tagesbetreuung bei Krankheit oder Urlaub

    Betreuung

    • Pädagogische Betreuungszeiten Montag bis Freitag 06:00 bis 09:00 Uhr sowie 16:00 bis 22:00 Uhr, Samstag, Sonntag und Feiertage 8:00 bis 22:00 Uhr
    • Nachtwache
    Außenansicht Augustinum Wohnstätte Peter-Schuster-Weg

    Wohnstätte Peter-Schuster-Weg, Unterschleißheim

     

    Infrastruktur

    • verkehrsberuhigtes Wohngebiet
    • Bushaltestelle und S-Bahn Unterschleißheim wenige Gehminuten entfernt
    • Supermarkt, Bäckerei, Ärzte, Gaststätten und Café in der Nähe

    Ausstattung

    • 22 Wohnplätze aufgeteilt auf zwei Etagen und zwei Haushälften
    • Je Haushälfte eigene Küche, Gemeinschaftsraum, Wintergarten und Terrasse
    • Gemeinschaftsbäder
    • Rollstuhlgerecht (Aufzug)
    • Hobbyraum mit Fitnessgeräten
    • Garten

    Bewohner*innen

    • Altersspanne von 33 bis 74 Jahren
    • Bewohner*innen arbeiten oder besuchen den Förderbereich, die Seniorentagesstätte oder Werkstätte
    • Tagesbetreuung bei Krankheit oder Urlaub

    Betreuung

    • Pädagogische Betreuungszeiten Montag bis Donnerstag 06:00 bis 09:00 Uhr sowie 16:00 bis 22:00 Uhr, Freitag 13:00 bis 22:00 Uhr, Samstag, Sonntag und Feiertage 8:00 bis 22:00 Uhr
    • erweiterte Nachtbereitschaft

    Wohnstätten für Menschen mit Autimus

    In unseren Wohnstätten für Menschen mit Autismus (WoMAut) bieten wir ein umfassendes pädagogisches Betreuungsangebot speziell für Menschen mit hochfunktionalem Autismus. In aktuell drei Wohnstätten im Münchner Norden leben 24 junge Menschen mit einer Diagnose aus dem Autismus-Spektrum, um gemeinsam im Anschluss an ihren Ausbildungs- oder Arbeitstag ihre Alltags-, Sozial- und Kommunikationskompetenzen zu trainieren.

    Die Standorte unterscheiden sich hinsichtlich Lage, Räumlichkeiten und Betreuungsumfang. In allen drei Wohnstätten ist ein multiprofessionelles Team mit autismusspezifischer Betreuungserfahrung vor Ort und unterstützt die Bewohner*innen bei alltäglicher Lebensführung, Aufgabenstrukturierung, Umgang mit Behörden, Arztbesuchen o. Ä., Stress-, Konflikt- und Krisensituationen

    Therapeutische Wohngemeinschaft

    In unserer ambulant betreuten Wohngemeinschaft für Menschen mit Autismus (WgMAut) leben aktuell fünf junge Menschen mit weniger Unterstützungsbedarf, um ihre Kompetenzen weiter zu trainieren. Unser Angebot passt sich den Bewohner*innen entsprechend an.

    Begleitetes Einzelwohnen

    Aktuell bauen wir unser ambulant Betreutes Einzelwohnen für Erwachsene mit einer seelischen Behinderung aus. Das Angebot richtet sich an Menschen, die in den eigenen vier Wänden leben und ein autismusspezifisches Betreuungsangebot wünschen.

     

     

    Außenansicht Augustinum Wohnstätte Sondermeierstraße

    WoMAut 1 und 2 Freimann, München

     

    Lage

    • Teil des Studentencampus des evangelischen Waisenhausvereins
    • Ruhige Villengegend in der Nähe des Englischen Gartens

    Räumlichkeiten

    • Acht bzw. neun Einzelzimmer (teilweise mit Waschgelegenheit)
    • Jeweils drei Gemeinschaftsbäder und ein Gemeinschafts-WC
    • Liebevoll gestalteter, großzügiger Wohn- und Essbereich, Hobby- bzw. Bastelraum
    • Terrasse und Gartenbereich mit Tischtennisplatte

    WG-Leben

    • Tägliches, gemeinsames warmes Abendessen
    • 14-tägige Gruppenaktivität (Ausflug, Malatelier, Spielenachmittag, Grillen…)
    • Wöchentlicher Hausdienstplan (Koch- und Küchendienst, Badputz, Zimmerputz…)
    • Gemeinsame Abendgestaltung, wenn gewünscht

    Betreuung

    • Hauptbetreuungszeit von 16:00 bis 22:00 Uhr
    • In WoMAut 1: Nachtbereitschaftsdienst und Frühdienst (Rufbereitschaft für die anderen Häuser)

    WoMAut 3 am Hart, München

     

    Lage

    • Ruhige Wohngegend
    • Petuelpark um die Ecke
    • Gute Anbindung an die U2

    Räumlichkeiten

    • Sieben Einzelzimmer
    • Zwei Gemeinschaftsbäder und ein Gäste-WC
    • Liebevoll gestalteter Wohn- und Essbereich, Terrasse und Gartenbereich mit Sitzgelegenheiten

    WG-Leben

    • Tägliches, gemeinsames warmes Abendessen
    • 14-tätige Gruppenaktivität (Ausflug, Malatelier, Spielenachmittag, Grillen…)
    • Wöchentlicher Hausdienstplan (Koch- und Küchendienst, Badputz, Zimmerputz…)
    • Gemeinsame Abendgestaltung, wenn gewünscht

    Betreuung

    • Hauptbetreuungszeit von 16:00 bis 22:00 Uhr
    • Rufbereitschaft

    WgMAut Feldmoching, München

     

    Lage

    • Ruhige Wohngegend
    • Fasaneriesee um die Ecke
    • Gute Anbindung an die U2

    Räumlichkeiten

    • Fünf Einzelzimmer
    • Zwei Gemeinschaftsbäder und ein Gäste-WC
    • Gemeinsame Küche, gemeinsamer Aufenthaltsraum
    • Gartenbereich mit Sitzgelegenheiten

    WG-Leben

    • Auf Wunsch Gruppenaktivität (Essen gehen…)
    • Hausdienstplan (Koch- und Küchendienst, Badputz, Zimmerputz…)
    • Gemeinsame Abendgestaltung, wenn gewünscht

    Betreuung

    • Wöchentliche Einzelgespräche nach Absprache

    Ambulant Begleitetes Wohnen

    Eine eigene Wohnung bedeutet Lebensqualität: ein persönlicher Tagesrhythmus, die Wohnung nach den eigenen Vorstellungen gestalten, Freiheiten genießen, Geborgenheit spüren. Unser ambulanter Dienst hilft Ihnen dabei, selbstbestimmt und eigenverantwortlich in Ihrer eigenen Wohnung zu leben. Das Team aus Sozialpädagog*innen, Heilerziehungspfleger*innen und Hilfskräften berät, unterstützt und fördert Sie dabei auf eine vertrauensvolle und partnerschaftliche Weise.

    Unser Angebot richtet sich an erwachsene Menschen mit geistiger und/oder körperlicher Behinderung (Behinderungsgrad von mindestens 50), die in ihrer eigenen Wohnung in der Stadt oder im Landkreis München wohnen.

    Was wir bieten

    Wir unterstützen und beraten Sie individuell. Gemeinsam entwickeln wir ein Angebot, das Ihren Bedürfnissen sowie dem Grad und der Art der Behinderung gerecht wird. Es gehört zu unserem Selbstverständnis, dass Sie uns als Gast in Ihre Wohnung einladen und maßgeblich mitentscheiden, bei welchen Dingen Sie unsere Unterstützung benötigen bzw. sich weiterentwickeln möchten. Beispiele dafür sind:

    • Beziehen und Einrichten Ihrer Wohnung
    • Alltägliche Aufgaben im Haushalt
    • Hilfe bei Problemen mit Finanzen, z.B. Einteilen von Gehalt oder Rente
    • Umgang mit Behörden und bei Anträgen
    • Konflikte im Privatleben oder am Arbeitsplatz
    • Gesundheitsthemen
    • Freizeitgestaltung
    • Organisation des Hilfeumfeldes wie z.B. Pflegedienst, Freizeitbegleitung oder hauswirtschaftliche Hilfen

    Assistenz und Förderung

    Die professionelle Begleitung und Assistenz in den Wohnstätten sind als Angebot zu verstehen, das die individuellen Möglichkeiten zur Teilhabe erweitert. Die Assistenz- und Unterstützungsleistungen orientieren sich an der individuellen Bedarfssituation der Bewohner*innen in den fünf Teilhabebereichen:

    • Umgang mit den Auswirkungen der Behinderung(en)
    • Aufnahme und Gestaltung persönlicher sozialer Beziehungen
    • Selbstversorgung und Wohnen
    • Arbeit, arbeitsähnliche Tätigkeiten, Ausbildung
    • Tagesgestaltung, Freizeit und Teilhabe am gesellschaftlichen Leben

    Die Assistenzleistungen sind im Assistenzplan niedergeschrieben und werden regelmäßig mit den Bewohner*innen überprüft, fortgeschrieben und nachvollziehbar dokumentiert. Das Assistenzangebot zielt vor dem Hintergrund der individuellen Lebensplanung und dem Verständnis von Behinderung als Wechselwirkung zwischen der Beeinträchtigung einer Person und ihren Umweltbedingungen (Barrieren) auf eine größtmögliche Kundenzufriedenheit. Im Vordergrund stehen die Fragen, was ist der Person, d. h. den Bewohner*innen selbst wichtig und was ist für die Bewohner*innen wichtig. Unser Ziel ist es, den Bewohner*innen eine selbstbestimmte und möglichst eigenverantwortliche Lebensführung zu ermöglichen.

     

    Kostenübernahme

    Die Kosten der Betreuung und Assistenz sowie der Wohnraumüberlassung werden in der Regel im Rahmen der Sozial- und Eingliederungshilfe von staatlicher Stelle übernommen. Wir beraten Sie gern und helfen Ihnen bei der Antragsstellung.

    Anmeldung

    Sie haben Interesse an einem Wohnplatz bei uns? Schreiben Sie uns gerne eine Mail oder verwenden Sie unser Kontaktformular. Sie können uns auch gerne den ausgefüllten Interessentenbogen direkt per Post senden.

    Bitte beachten Sie, dass es aufgrund der hohen Nachfrage zu Wartezeiten kommen kann. Wenden Sie sich deshalb so früh wie möglich an uns. 

    Nach Eingang der Unterlagen und einer sorgfältigen Prüfung erhalten Sie von uns eine Rückmeldung, ob eine Aufnahme auf die Warteliste möglich ist. Die Bestätigung eines Wartelistenplatzes ist keine Aufnahmezusage.

    Aktuelles aus den Pädagogischen Einrichtungen

    Fachdienst und Aufnahme

    Gemeinschaftliches Wohnen:

    Ambulant Begleitetes Wohnen:

    Wohnen für Menschen mit Autismus:

    E-Mail: wohnstaetten(at)augustinum.de

    Fax: 089 312 142-97

    Kontakt

    Sie haben Fragen oder möchten mehr Informationen erhalten? Wir freuen uns über Ihren Anruf oder Ihre E-Mail.

    Telefon: 089 312 142-0
    E-Mail: wohnstaetten(at)augustinum.de

     

    Eva Materna, Pädagogische Leitung der Augustinum Wohnstätten

    Eva Materna

    Pädagogische Leitung

    Ihr Weg in die Augustinum Wohnstätten Verwaltung

    Aktivierung erforderlich

    An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Google Maps. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen und auch wieder ausblenden lassen.

    Sie willigen hiermit ein, dass Ihre Daten in Drittstaaten und den USA verarbeitet werden. US-Anbieter müssen ihre Daten an dortige Behörden weitergeben. Daher werden die USA als ein Land mit einem nach EU-Standards unzureichenden Datenschutzniveau eingeschätzt (Drittstaaten-Einwilligung).

    Mehr dazu in unserer Datenschutzrichtlinie.